Internetpräsenz weltwärts

Startseite weltwärts

News: 28.07.2016

News: weltwärts auf dem Weg zur Inklusion

Die Broschüre „weltwärts auf dem Weg zur Inklusion – Engagement im Rahmen von Programmbegleit- und Rückkehrmaßnahmen“ stellt den aktuellen Stand inklusionsbezogener Maßnahmen und Praxisbeispiele im weltwärts-Programm vor. Die allgemeinen Informationen und konkreten Projektbeispiele sollen Mut machen zu mehr inklusivem Engagement, gute Ideen sichtbarer machen sowie Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten aufzeigen.

News: 30.06.2016

News: Neue Förderlinie bei weltwärts

Zum Auftakt der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sein Förderangebot erweitert und eine neue Förderlinie im weltwärts-Programm etabliert. Sie ermöglicht Begegnungsprojekte von Jugendgruppen aus Deutschland mit Jugendgruppen in Ländern des Südens. In der Pilotphase liegt der Fokus auf dem Austausch mit afrikanischen Ländern.

News: 04.07.2016

News: Neu: Spende gut, alles gut?

Soll ich Spenden für mein Einsatzprojekt sammeln, meine Gastfamilie unterstützen oder schadet das mehr als es nützt? Eine abschließende Antwort auf diese Frage gibt die Publikation "Spende gut, alles gut?" nicht. Sie beleuchtet das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln und ermöglicht es, sich eine eigene Meinung zu bilden.

News: 07.06.2016

News: Neuer Service: Gebärdentelefon

Seit dem 1. Juni bietet Engagement Global einen weiteren Service an: Ab sofort kannst du dich über das Gebärdentelefon über weltwärts und andere Programme informieren.

Du erreichst das Gebärdentelefon montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

News: 24.05.2016

News: Akteure aus aller Welt zogen eine Zwischenbilanz

60 Akteure aus 26 Nationen diskutierten vom 9. bis 13. Mai in Berlin ihre Erfahrungen mit der Süd-Nord-Komponente von weltwärts. Eingeladen waren Entsendeorganisationen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa sowie deutsche Aufnahmeorganisationen und Einsatzstellen. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit stellte die Weiterführung der Komponente in Aussicht.

News: 13.05.2016

News: Freie Einsatzplätze für 2016!

Schule mal anders! Bis Ende Mai können sich Studierende des Lehramts oder junge Menschen mit abgeschlossenem Lehramtsstudium bei der Deutsch-Tansanischen Partnerschaft für einen Tandemunterricht mit tansanischen Lehrkräften an Schulen in Sansibar und auf dem Festland bewerben.

News: 03.05.2016

News: Freiwilligenvertreter/in gesucht

Als Rückkehrer oder Rückkehrerin kannst du weltwärts mitgestalten. Kandidiere bis zum 15. Mai über die Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) für die Mitarbeit im Programmsteuerungsausschuss. Die Wahl findet zwischen 20. und 31. Mai statt. Alle ehemaligen Freiwilligen sind wahlberechtigt.

News: 18.04.2016

News: Nach der Ausbildung ins Ausland?

Du willst nach deiner Ausbildung berufliche Erfahrungen im Ausland sammeln und eine spannende Zeit erleben? Dann informiere dich beim Infotag in Köln über Länder und Projekte, in denen du einen Freiwilligendienst machen kannst und erfahre, wie die Finanzierung aussieht.

News: 26.02.2016

News: Qualifizierung für entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Das evangelische Forum entwicklungspolitischer Freiwilligendienste (eFeF) bietet ab März eine Fortbildungsreihe zur Qualifizierung für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit an. Teilnehmen können ehemalige weltwärts-Freiwillige sowie Freiwillige, die über die Süd-Nord-Komponente einen Freiwilligendienst in Deutschland leisten. Schnell anmelden!

News: 22.02.2016

News: Theaterprojekt: Die Pharmaindustrie im Visier

Du wolltest schon immer mal schauspielern und dabei entwicklungspolitische Themen vermitteln? Schluck & weg, die Straßentheatergruppe der BUKO Pharma-Kampagne sucht für die diesjährige Tournee interessierte Leute, die Spaß an politischen Aktionen haben. An vier kostenlosen Workshop-Wochenenden vermittelt euch eine erfahrene Regisseurin die Techniken und Methoden des Straßentheaters.

News: 28.01.2016

News: Gute Ergebnisse für weltwärts!

Seit 2013 werden alle Rückkehrerinnen und Rückkehrer zu ihren Erfahrungen mit weltwärts befragt. Die von einem unabhängigen Institut durchgeführte Befragung lieferte erneut gute Ergebnisse. Wie auch im letzten Jahr waren 94 Prozent der Befragten mit ihrem Freiwilligendienst insgesamt zufrieden. Immer noch sind bestimmte Bevölkerungsgruppen aber im Programm unterrepräsentiert.

News: 20.01.2016

News: Fortbildung: Globales Lernen an Berufsschulen

Seit dem Freiwilligendienst liegen dir Themen am Herzen, die du gerne weitertragen möchtest? Du möchtest mehr über globale Zusammenhänge lernen? Du hast Lust aufs Ausprobieren, auf kreative Methoden, Moderation und Workshop-Planung? Dann bewirb dich bis zum 19. Februar für die Teilnahme an der Fortbildungsreihe GLOBE – Globales Lernen an Berufsschulen.

News: 08.01.2016

News: Aufnahmeorganisationen gesucht!

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) will den Süd-Nord-Austausch weiter ausbauen. Bis zu 800 Freiwillige sollen mittelfristig einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Deutschland leisten können. Dazu wird die Süd-Nord-Komponente für weitere Aufnahmeorganisationen und Rückkehrinitiativen geöffnet.

News: 07.12.2015

News: Fortbildungsreihe: "Global! Lernen!"

Du bist von deinem Freiwilligendienst zurück und möchtest dich mit Themen wie Entwicklungszusammenarbeit, globaler Gerechtigkeit, fairem Handel oder Kolonialismus beschäftigen? Du hast Lust dich zu engagieren und ein Projekt auf die Beine zu stellen? Dann könnte die Fortbildungsreihe "Global! Lernen!" für dich interessant sein. Bewirb dich bis zum 31. Januar.

News: 20.11.2015

News: Offene Trägertagung

Rund 100 Entsende- und Aufnahmeorganisationen im weltwärts-Programm trafen sich am 13. und 14. November in Bonn zur offenen Trägertagung. Sie informierten sich über aktuelle Programmentwicklungen, vernetzten sich mit anderen Programm-Trägern und diskutierten, wie weitere Zielgruppen für einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst gewonnen werden können.

News: 21.10.2015

News: Bilder dekolonialisieren

Im Rahmen des Projekts "(De-)Koloniale Bilderwelten" führt glokal e.V. gemeinsam mit der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V. verschiedene Fortbildungen zur Verwendungen von Bildern in der entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit und Spendenwerbung durch. Die nächste Fortbildung findet am 12. Und 13. November in Berlin statt.

News: 20.10.2015

News: HerbstWinD: Jetzt anmelden!

Vom 30. Oktober bis zum 1. November findet auf der Katlenburg im Harz das Herbstreffen des Rückkehrer- und Rückkehrerinnen-Netzwerks WinD statt. Schwerpunkt wird das Kennenlernen der anderen WinD-Gruppen sowie der gegenseitige Austausch sein. Auch frisch zurückgekehrte ehemalige Freiwillige sind eingeladen, das Netzwerk kennenzulernen. Du kannst dich noch für das Treffen anmelden!

News: 15.09.2015

News: Weltwärts mitgestalten!

Es ist wieder soweit! Bei weltwärts werden neue Freiwilligenvertreter und -vertreterinnen gesucht. Nutze die Chance, um weltwärts im Arbeitskreis Qualität mitzugestalten. Du kannst bis zum 30. September bei der Politischen Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilliger (PFIF) deine Kandidatur einreichen.

Wasser für Gocha und Gomole

weiterlesen

Felix Dörr studiert nach seinem Freiwilligendienst Bauingenieurswesen am Karlsruher Institut für Technologie. In der Hochschulgruppe Engineers Without Borders engagiert er sich für ein Trinkwasserprojekt in Äthiopien.

"Ich habe das Gefühl, so viel über das Leben zu lernen"

weiterlesen

Für Ana-Sophia Burkard sind die ersten Wochen und Monate in Südamerika rückblickend in einem unglaublichen Tempo verflogen. Mit der weltwärts-Entsendeorganisation Amntena ging es für sie nach Chile.

Freiwilligendienst in einer besonderen Einrichtung

Die Freiwilligen Philipp und Leander berichten ihrer Mentorin über die ersten Monate des Dienstes.

Bei der Fundación Oxenford in Argentinien finden die Menschen Hilfe, die sonst keine Anlaufstelle haben. Geführt wird die Stiftung von der Laienschwester Ana Oxenford, die ihr gesamtes persönliches Vermögen eingebracht hat.

weltwärts bringt die Welt ein Stück mehr zusammen

Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts ist ein Erfolg. Seit weltwärts 2008 durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen wurde, sind rund 20.000 Freiwillige ausgereist.

weltwärts-Freiwillige engagieren sich in einem Entwicklungsprojekt und nehmen Erfahrungen mit,
die sie ihr ganzes Leben lang begleiten.