Internetpräsenz weltwärts

weltwärts - Bereich Freiwillige

Weltwärts gehen

Video Vorschaubild

Video: Zu Lande, zu Wasser und an der Luft

Sportprojekte in Südafrika
Video Vorschaubild

Video: Für Kinderrechte kämpfen

Laura und Natalie auf den Philippinen
Video Vorschaubild

Video: weltwärts

Jubiläums-Video
Video Vorschaubild

Video: Von Peru auf den Weltmarkt

Pauline unterstützt Kaffeebauern
Video Vorschaubild

Video: Blickrichtung ändern

Mit weltwärts in Bangladesh
Video Vorschaubild

Video: Mehr internationale Freiwillige

Jetzt 250 Plätze in Deutschland
Video Vorschaubild

Video: Ein Windrad für Tansania

Davids Umweltschutz-Idee
Video Vorschaubild

Video: Einfach machen

Der Freiwilligendienst für alle!
Video Vorschaubild

Video: Ausbildung

im Gepäck
Video Vorschaubild

Video: 20.000ste Freiwillige

Jubiläum
Video Vorschaubild

Video: Paul und Joachim

Indien
Video Vorschaubild

Video: Marlene

Ghana
Video Vorschaubild

Video: weltwärts

Marie und Greta in Bolivien
Video Vorschaubild

Video: weltwärts bewegt!

Dokumentation
Video Vorschaubild

Video: weltwärts gehen

Dokumentation
News: 24.03.2020

News: Kontinuierliche Rückholung von weltwärts-Freiwilligen nach Deutschland

Am 17. März 2020 hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die deutschen Trägerorganisationen im weltwärts-Freiwilligendienst aufgrund der sich stetig verschärfenden Situation um die weltweite Ausbreitung des Corona Virus dazu aufgerufen, die Rückreise aller Freiwilligen der Nord-Süd-Komponente nach Deutschland einzuleiten. Die Rückholaktionen, die eng mit dem Auswärtigen Amt abgestimmt werden, sind in vollem Gange.

News: 17.03.2020

News: Rückreise aller weltwärts Nord-Süd Freiwilligen

Angesichts der sich stetig verschärfenden Situation um die weltweite Ausbreitung des Corona Virus hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Rücksprache mit dem Auswärtigen Amt entschieden, dass alle im Ausland befindlichen Freiwilligen nach Deutschland zurückkehren.

News: 10.03.2020

News: *** Vorerst abgesagt! *** Wahl der Freiwilligenvertretung 2020

Die diesjährige Wahl der Freiwilligenvertretung für den weltwärts-Programmsteuerungsausschuss musste leider vorerst abgesagt werden. Wenn du Lust hast, dich für weltwärts und die Interessen der Freiwilligen einzusetzen, kannst du trotzdem weiterhin deine Kandidatur bei der politischen Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) einreichen. Alle ehemaligen Freiwilligen, deren Dienst weniger als sieben Jahre zurückliegt, können kandidieren. Ein neuer Wahltermin wird baldmöglichst durch PFIF festgelegt.

News: 31.10.2019

News: Neue Entsendeorganisation Diözese Eichstätt

Im Interview berichtet Manuela Lüger, Referentin für weltwärts bei der Diözese Eichstätt, warum die Diözese weltwärts-Träger wurde, mit welchen Partnern sie zusammenarbeiten und mit welchen Herausforderungen sie sich konfrontiert sehen.

News: 03.06.2019

News: Jetzt für weltwärts bewerben

Wenn du im Sommer 2020 einen Freiwilligendienst machen möchtest, solltest du dich jetzt informieren. Viele Entsendeorganisationen haben ihre Bewerbungsverfahren gestartet.

News: 03.06.2019

News: 40.000ste Freiwillige im entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts

Laura Stertenbrink aus dem nordhessischen Wirmighausen ist die 40.000ste weltwärts-Freiwillige. Seit April 2019 macht sie einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Malawi und unterstützt ein Nähprojekt.

News: 19.03.2019

News: Veröffentlichung: #weltwärts verändert.

Zum zehnjährigen Bestehen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts hat Engagement Global eine Broschüre herausgebracht, in der die verschiedenen Programmakteure über ihre Erfahrungen mit weltwärts berichten.

News: 28.11.2018

News: Gute Ergebnisse für den weltwärts-Freiwilligendienst

Nach 2013, 2014, 2015 und 2016 wurden zum fünften Mal die Rückkehrerinnen und Rückkehrer befragt, die im Jahr 2017 ihren weltwärts-Freiwilligendienst beendet haben. Die guten Ergebnisse aus den Vorjahren wurden weitestgehend bestätigt: Erneut äußern sich 94 Prozent der Freiwilligen zufrieden über ihren Freiwilligendienst. 85 Prozent der Freiwilligen sind mit ihrem Einsatzplatz sehr oder eher zufrieden.

News: 19.07.2018

News: Sonderseite: 10 Jahre weltwärts

Wir blicken zurück auf zehn Jahre entwicklungspolitischen Freiwilligendienst: Aus Anlass des zehnjährigen weltwärts-Jubiläums wurde auf eine Sonderseite gestaltet: 10jahre.weltwaerts.de. Die Seite vereint verschiedene Module rund um die Themen gemeinsames Lernen, globales Engagement, erweiterte Horizonte, veränderte Perspektiven sowie globale Freundschaften.

News: 16.03.2018

News: Weltwärts für Kurzentschlossene

Wer ab Sommer noch einen Freiwilligendienst machen möchte, muss sich schnell bewerben. Bis zum 1. April nimmt die Weltweite Initiative für Soziales Engagement noch Bewerbungen entgegen.

News: 18.04.2016

News: Nach der Ausbildung ins Ausland?

Du willst nach deiner Ausbildung berufliche Erfahrungen im Ausland sammeln und eine spannende Zeit erleben? Dann informiere dich beim Infotag in Köln über Länder und Projekte, in denen du einen Freiwilligendienst machen kannst und erfahre, wie die Finanzierung aussieht.

News: 13.08.2015

News: Lisa läuft - weltwärts durch Deutschland

Lisa und Diana, zwei Freiwillige aus Kolumbien, wandern von Frankfurt nach Konstanz. Treffe sie auf ihrer Wanderung und erfahre mehr von Kolumbien.

Sebastian steht an der Röstmaschine. In einem Behälter liegen die gerösteten Kaffeebohnen.
Die Röstung ist entscheidend für die Qualität des Kaffees. Foto: Sebastian Gabriel

800 verschiedene Aromen

800 verschiedene Aromen hat der Freiwilligendienst für Sebastian Gabriel aus Hamburg. Nach seiner Ausbildung entschied er sich für einen Freiwilligendienst bei einer Kaffee- und Kakaokooperative in Peru. Dort unterstützt er unter anderem die Qualitätskontrolle und verkostet Kaffee.

weiterlesen

Weihnachtsgrüße aus Namibia

Richtige Weihnachtsstimmung ist bei dem Freiwilligen Louis Klauke (18) noch nicht aufgekommen. Louis fehlen die Kälte, die Weihnachtsdeko in den Straßen und natürlich die Familie. Dafür geht es über Silvester zusammen mit anderen Freiwilligen nach Kapstadt.

weiterlesen

Fliegen lernen

Eva Horst hat nach dem Abitur ein Jahr mit der Jesuitenmission an einem kirchlichen Gymnasium im Kosovo verbracht. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern dieses Gymnasiums hat sie Roma-Kindern in Prizren den Zugang zu Grundbildung ermöglicht. Dabei haben nicht nur die Kinder „fliegen“ gelernt, sondern auch Eva ist über sich hinausgewachsen.

Alejandra kommt aus Chile und machte einen Freiwilligendienst im Haus Zauberberg
Alejandra aus Chile. Foto © Alejandra Sáez Duran

Leben und Arbeiten im Kolpinghaus

Alejandra kommt aus Chile. Ihr Süd-Nord-Freiwilligendienst bei den Kolping Jugendgemeinschaftsdiensten ist fast vorüber. In ihrem Erfahrungsbericht spricht sie über ihre Arbeit als Freiwillige im Allgäu und wie schwierig es ist, deutsch mit bayerischem Dialekt zu lernen.

Ein etwas anderer Erfahrungsbericht von Sophie Bausch
Ein etwas anderer Erfahrungsbericht von Sophie Bausch. Foto Sophie Bausch

Weihnachten unter pink glitzernden Plastiktannen

Über Glitzerschmuck, Novenas und die Erkenntnis, dass der Winter keine große Rolle für ein gelungenes Fest spielt: Sophie Bausch hat Weihnachten nicht zu Hause bei ihrer Familie gefeiert, sondern in Cali, Kolumbien. Dort macht sie mit „Schule fürs Leben“ ihren weltwärts-Freiwilligendienst.

"Mit dem Rollstuhl nach Bangkok? Warum nicht?!"

Kay am Arbeitsplatz vor dem Computerbildschirm

Der 25-jährige Politikwissenschaftler Kay L. aus Solingen arbeitet in Thailand für die Organisation "Disabled Peoples", die eine Selbstvertretungsorganisation von Menschen mit Behinderungen unterstützt. Im Interview erzählt er von seinen Erwartungen an den Einsatz und seinen Erfahrungen mit dem Rollstuhl in Bangkok.