Internetpräsenz weltwärts

Engagement-Landkarte

Bleibe entwicklungspolitisch aktiv

Deine Auswahl: Rheinland-Pfalz, Saarland

Kategorie ändern?

Koblenz
Mainz
Kaiserslautern
Ludwigshafen
Trier
Saarbruecken


 Außenstelle Engagement Global Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland

Themenschwerpunkte: Bildung/Globales Lernen, Gender/Frauen, Migration/Flucht, Umwelt-/Ressourcenschutz, Fairer Handel/Weltwirtschaft
Hauptsitz: Mainz
Tätig in: Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Wir sind eine der Außenstelle der Engagment Global gGmbH und in den Bundesländern Hessen, Rheinland Pfalz und Saarland aktiv.

Unser Angebot
Erste allgemeine Informationen zu dem Freiwilligendienst weltwärts. Kontakte zu ehemaligen Freiwilligen, Informationen zu den weltwärts Rückkehrernetzwerk WinD in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Hauptamtliche Mitarbeiter: 2
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 0

Dein(e) Ansprechpartner: Katja Gruber

Außenstelle Engagement Global Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland
Schillerplatz 3-5
D-55116 Mainz

Telefon: 06131-16 34 28

Website: www.engagement-global.de

Email: Katja.Gruber@engagement-global.de

   EIRENE International

Themenschwerpunkte: Migration/Flucht, Umwelt-/Ressourcenschutz, Süd-Nord-Partnerschaften, Fairer Handel/Weltwirtschaft
Hauptsitz: Neuwied
Tätig in:

EIRENE führt mit lokalen Partnern in derzeit zehn Ländern Lateinamerikas und Afrikas Programme der Entwicklungszusammenarbeit durch, vermittelt dorthin Fachkräfte und Freiwillige und fördert in verschiedenen Ländern Europas und in den USA Friedensinitiativen durch die Entsendung von Freiwilligen zu einem ein- bis zweijährigen Dienst. EIRENE ist vom BMZ als Entwicklungsdienst nach § 2 EhfG anerkannt und Mitglied in der AGDF, im AKLHÜ und in der AGdD.

Unser Angebot
Im Rahmen des EIRENE Inlandsprogramms gibt drei sogenannte Thementeams:
Flucht und Migration; Faires Teilen von Ressourcen; Gewaltfreiheit. Diese Teams setzen sich in vielfältiger Weise mit den Themen auseinander. Diskussionen in der großen Gruppe, die Planung und Durchführung von kleinen und größeren Aktionen oder die Gestaltung von Workshops tragen dazu bei, sich selbst als Thementeam aktuelle Informationen und Hintergrundwissen zu den bearbeiteten Themen anzueignen und dieses in Diskussionen, Seminaren oder durch Infomaterial weiterzugeben.

Wer kann teilnehmen?
Die Thementeams sind offen für alle Menschen mit einem Interesse an den Themen. Ehemalige Freiwillige, Mitarbeitende der Geschäftsstelle und Fachkräfte sind herzlich willkommen. Besonders möchten wir auch Engagierte aus anderen Vereinen und Projekten einladen, sowie Menschen die Lust auf eine inhaltliche Auseinandersetzung mit diesen Themen und ehrenamtliches Engagement haben.
http://eirene.org/info-seite/thementeams

Hauptamtliche Mitarbeiter: 28
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 100

Dein(e) Ansprechpartner: Thomas Schmidt

EIRENE International
Postfach 13 22, 56503 Neuwied
56503 Neuwied

Telefon: 02631-8379-19

Website: www.eirene.org

Email: eirene-int@eirene.org

  ELAN Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland Pfalz e.V.

Themenschwerpunkte: Bildung/Globales Lernen, Gender/Frauen, Migration/Flucht, Umwelt-/Ressourcenschutz, Süd-Nord-Partnerschaften, Gesundheit/Medizin, Fairer Handel/Weltwirtschaft, Menschenrechte/ Demokratieförderung, Kinder und Jugendliche, Kultur
Hauptsitz: Mainz
Tätig in: Rheinland-Pfalz

Wir sind das entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) e.V.
Bei uns sind zahlreiche Vereine und Initiativen engagiert, die im entwicklungspolitischen Bereich aktiv sind. Die Geschäftsstelle in Mainz koordiniert die Anliegen der Mitgliedsorganisationen und leistet bedeutende Informations- und Vernetzungsarbeit. Die Mitglieder des Netzwerks werden durch regelmäßige Newsletter über aktuelle Entwicklungen informiert und sind eingeladen, sich an Fachgesprächen und Foren zu verschiedenen Themen zu beteiligen. Neben der Vernetzungsfunktion ist die entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der zweite Schwerpunkt von ELAN. ELAN greift die Themen seiner Partnerinstitutionen auf. Im Bereich der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit sind diese z.B. der Faire Handel, die Globalisierung mit ihren Hintergründen und Auswirkungen, die Lokale Agenda 21, Umwelt- und Sozialstandards in Unternehmen und Kommunen sowie weltweite Partnerschaft. Mit Bildungsangeboten, Veranstaltungen, Kampagnen, Publikationen und Aktionstagen informiert ELAN und gewinnt das Engagement der BürgerInnen, sich für Nachhaltigkeit und weltweite soziale Gerechtigkeit einzusetzen.

Unser Angebot
ELAN bietet unterschiedliche Möglichkeiten des Engagements für ehemalige Freiwillige und RückkehrerInnen. Wir verfügen über ein breites Netzwerk an Freiwilligen und zurückgekehrten Fachkräften und informieren über E-Mail-Verteiler regelmäßig über Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten für RückkehrerInnen.
Über ELAN können sich ehemalige Freiwillige in das Netzwerk einbringen und mit anderen RückkehrerInnen in Kontakt und Austausch treten. Außerdem vermittelt ELAN interessierte RückkehrerInnen als ReferentInnen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, z.B. für Projekttage an Schulen. Daneben bietet ELAN fundierte Informationen zu zahlreichen entwicklungspolitischen Themen.
Engagierte ehemalige Freiwillige können sich bei ELAN als Multiplikatoren für ELAN-Bildungsprojekte weiterbilden lassen und sich so aktiv in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit einbringen.

Hauptamtliche Mitarbeiter: 10
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 30

Dein(e) Ansprechpartner: Andrea Rühmann

ELAN Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland Pfalz e.V.
Frauenlobstraße 15-19
D-55118 Mainz

Telefon: 06131 - 972 08 67

Website: www.elan-rlp.de

Email: rueckkehrer@elan-rlp.de