weltwärts
gehen

Freie Plätze für die Sommerreise!

Du möchtest im Sommer ausreisen und hast noch keinen Einsatzplatz? Die Welthungerhilfe nimmt noch Bewerbungen für Indien und Uganda entgegen. Du solltest dich schnell bewerben: Die Bewerbungsfrist endet am 31. März.

Gesucht werden Freiwillige für folgende Projekte:

  • PRADAN (Professional Assistance for Development Action), Indien: In einem Projekt zur Verbesserung der Lebensbedingungen in ländlichen Gebieten durch Ressourcenmanagement soll eine Studie zur Erfassung der aktuellen Lebensbedingungen durchgeführt werden. Du kannst an dieser Studie mitarbeiten und bei Feldbesuchen, Umfragen, der Datenerfassung und Dokumentation dabei sein.
  • MADEFO (Matheniko Development Forum), Uganda: Hier arbeitest Du in einer Organisation mit, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Lebensbedingungen von Viehhirten nachhaltig zu verbessern. Du begleitest Schulungen zu Landwirtschaft und Ökonomie und unterstützt die Datenerfassung und Berichterstattung.
  • CARITAS ,Uganda: Bei der CARITAS umfassen deine Aufgaben verschiedene Bereiche. Du kannst Farmerschulungen, Maßnahmen zur Friedensbildung sowie Gesundheits- und Bildungsarbeit begleiten. Außerdem sollst Du bei der Dokumentation von Projekten, Social Media Aktivitäten und an der Website mitarbeiten.

Für einen Freiwilligendienst mit der Welthungerhilfe solltest du zwischen 18 und 28 Jahren alt sein, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-)Hochschulreife und Englisch-Grundkenntnisse besitzen. Außerdem wird Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, persönliche Reife, Kommunikationsfreudigkeit, Engagement und Offenheit sowie Interesse an entwicklungspolitischen Themen vorausgesetzt.

Du kannst dich bewerben, indem du einen aussagekräftigen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben bis zum 31. März 2015 an Melanie Metzger sendest:

E-Mail: recruitment.weltwaerts@welthungerhilfe.de

Die Welthungerhilfe ist eine der großen privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe in Deutschland. Sie führt Projekte in 39 Ländern durch und wirbt in der Öffentlichkeit für eine gerechtere Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländern.

Weitere Informationen

Zur Website der Welthungerhilfe

Zurück