Internetpräsenz weltwärts

Rückholaktion der Nord-Süd Freiwilligen nahezu abgeschlossen

Kurz vor Ostern sind 99 % der Freiwilligen wieder in Deutschland

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hatte vor etwa drei Wochen aufgrund der Corona-Pandemie eine Rückholaktion für alle Nord-Süd Freiwilligen eingeleitet. Seitdem haben die Freiwilligendienst-Organisationen und das BMZ in enger Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt in einem enormen Kraftakt den allergrößten Teil der insgesamt 3.170 weltwärts-Freiwilligen zurück nach Deutschland geholt. Etwa zehn Freiwillige sind noch nicht zurückgekehrt. Betroffen von der Krise sind auch die über 700 Süd-Nord Freiwilligen, die aktuell ihren Freiwilligendienst in Deutschland absolvieren.

Rückholaktion nahezu beendet

Die Lage entspannt sich allmählich. Von den 3.170 Freiwilligen, die bei Ausbruch der Pandemie im Ausland waren, sind die allermeisten wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Für die verbleibenden Einzelfälle zeichnen sich bereits Reisemöglichkeiten ab, so dass die Rückholaktion in den kommenden Tagen abgeschlossen werden kann. Angesichts der stark eingeschränkten Reiseoptionen weltweit und den teilweise enormen Sicherheitsbeschränkungen in den Ländern, in denen sich die Freiwilligen aufgehalten haben, kann der bevorstehende Abschluss der Aktion nach nur drei Wochen als Erfolg gewertet werden.

Internationale Freiwillige bleiben in Deutschland

Während die deutschen Freiwilligen fast vollständig aus ihren Einsatzländern zurückgekehrt sind, befinden sich aktuell über 700 Süd-Nord Freiwillige weiter in Deutschland. Aufgrund fehlender Reisemöglichkeiten stellt sich die Frage nach einem Abbruch des Freiwilligendienstes derzeit in aller Regel nicht. Viele Freiwillige sind allerdings aufgrund der Corona-Pandemie aktuell vom Dienst freigestellt, weil Einsatzstellen geschlossen sind oder der Einsatz eine zu große Belastung oder Gefahr darstellen würde. Die Gesundheit und die Sicherheit der Freiwilligen stehen selbstverständlich an erster Stelle.