weltwärts
gehen

Schutz der Menschen- und Persönlichkeitsrechte von geflüchteten Personen

  • Einsatzort: Lima, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 220648

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Paz y Esperanza

Deine Aufgabe

Paz y Esperanza ist eine Nichtregierungsorganisation, die in mehreren lateinamerikanischen Ländern vertreten ist. Hauptsitz der NGO in Peru ist Lima. Paz y Esperanza führt Programme in vier gesellschaftlichen Bereichen durch: - Schutz der Menschen- und Persönlichkeitsrechte vor allem von Personengruppen, die von bewaffneten Konflikten oder geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind; - Umwelt-/Ressourcen- und Klimaschutz; - Schutz von indigenen Rechten; - Kinderschutz.

- Hilfe bei der Datenerhebung einer Studie zur Systematisierung und Auswertung der Daten zur sozialen Integration von jugendlichen Geflüchteten ins peruanische Ausbildungs- und Erwerbsleben; - Hilfe bei der Planung und Durchführung einer Informationskampagne zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der eigenen Fortbildungs- und Schulungsprogramme (CETPROS und CEBAS); - Unterstützung der Projektmitarbeitenden bei der Konzipierung und Durchführung von Einstufungstests zu Basiskursen von CETPROS und CEBAS; - Unterstützung bei Informationsveranstaltungen; - Mitarbeit beim Aufbau eines studentischen Komitees, das Geflüchtete berät und unterstützt.

Anforderungen an dich

- Grundkenntnisse der spanischen Sprache; - Interesse an entwicklungspolitischen Zusammenhängen; - Offenheit gegenüber Menschen unterschiedlicher Altersgruppen in Fluchtsituationen; - Spaß an Netzwerkarbeit zwischen diversen Personengruppen; - keine Berührungsängste gegenüber einfachen Lebensbedingungen; - Interesse an der Konzeption und Umsetzung von Bildungs-/Alphabetisierungs- und Ausbildungsprogrammen;

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Diakonisches Werk der ev. Kirche in Württemberg e.V. Referat Freiwilliges Engagement
Barbara Wolf
Heilbronnerstr. 180
70191 Stuttgart

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Diakonisches Werk der ev. Kirche in Württemberg e.V. Referat Freiwilliges Engagement