weltwärts
gehen

Umwelterziehung in der Abfallwirtschaft

  • Einsatzort: Calidonia, Panama
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 220600

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Panamá

Deine Aufgabe

Das Projekt wurde 2019 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein für die Umwelt und ihren Schutz zu schaffen. Dabei liegt der Fokus darauf, wie Müll entsorgt wird und wie sich dieser auf die Umwelt auswirkt. Vor allem soll der Gesellschaft aufgezeigt werden, welche Konsequenzen ihr Verhalten hat und wie sie die Umwelt besser schützen können.

Der*die Freiwillige wird dabei helfen verschiedene Events und Aktivitäten zu planen wie beispielsweise Aktionen zur Reinigung von Stränden, zur Aufforstung, sowie zur Umweltbildung für jung und alt. Grade bei der Umweltbildung kann er*sie gut eingebunden werden. Außerdem kann er*sie gerne auch eigene Ideen mit einbringen.

Anforderungen an dich

Er*sie sollte motiviert sein und sich für Umweltschutz interessieren und gerne eigene Ideen und Erfahrungen aus dem Heimatland mit einbringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.