weltwärts
gehen

Mitarbeit in einem Projekt für Kinder mit Behinderung, Frauen und Familien - 1

  • Einsatzort: Talavera , Peru
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 220589

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

casayohana

Deine Aufgabe

Die Organisation casayohana arbeitet in Peru mit der indigenen Minderheit der Quechua. Ziel ist es, mit Personen, die sich in besonders schwierigen Lebenssituationen befinden, neue Lebensperspektiven und Auswege aus Abhängigkeiten zu erarbeiten. Zu der Zielgruppe gehören Menschen mit Behinderung und deren Angehörige sowie von häuslicher Gewalt, chronischen Erkrankungen, extremer Armut oder Analphabetismus betroffene Menschen. Dies wird realisiert durch frühkindliche Förderung, edukative Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, therapeutische Angebote in verschiedenen Bereichen, Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekte, Umweltschutzprojekte, Ernährungsprogramme, therapeutische Aufarbeitung der Vergangenheit, seelsorgerliche Begleitung und Vermittlung christlicher Werte. Ziel ist es, besonders Kindern mit Einschränkungen und deren Familien sowie Frauen eine Stimme zu geben und ihnen mehr Lebensqualität zu ermöglichen.

Die Aufgaben des/der Freiwilligen richten sich nach den persönlichen Begabungen und Interessen. Tätigkeiten sind im pädagogischen, sozialen, administrativen und handwerklichen Bereichen möglich, zum Beispiel: Betreuung von Projektkindern/Geschwisterkindern, Unterstützung in den Therapien und im Nachhilfeprogramm, Unterstützung in der Frauen-WG mit Seminaren/Workshops, praktische Aufgaben und Instandhaltung auf dem Projektgelände, handwerkliche Arbeiten zum Bauen von Möbeln/Therapiematerialien u.ä., Haushaltstätigkeiten, Büroarbeiten. Die/der Freiwillige unterstützt dadurch das Projekt in der Erreichung der Ziele.

Anforderungen an dich

Voraussetzung für den Einsatz sind neben einer Offenheit für andere Kulturen Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit. Außerdem sollte die/der Freiwillige Freude, Geduld und Einfühlungsvermögen für die Arbeit mit benachteiligten Menschen mitbringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Coworkers - Christliche Fachkräfte International e.V.
Désirée Schad, Esther Dauner
Coworkers Freiwillige
Christliche Fachkräfte International e.V.
Schickstr. 2
70182 Stuttgart

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Coworkers - Christliche Fachkräfte International e.V.