weltwärts
gehen

Arbeit mit geretteten Tieren

  • Einsatzort: Belo Horizonte, Brasilien
  • Sprache(n): Portugiesisch
  • Dauer: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 220566

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación AFS Programas Interculturais Brazil

Deine Aufgabe

Ministério Arca de Noé-Proteção Animal ist eine Organisation, die sich für die Pflege und den Schutz von Tieren einsetzt. Diese Organisation rettet gefährdete Tiere und hilft ihnen, sie zu behandeln, medizinisch zu versorgen und ein Zuhause zu finden, damit sie eine bessere Lebensqualität haben. In dieser Organisation sind 5 Personen für die Reinigung, den Gesundheitszustand und den Genesungsprozess jedes geretteten Tieres zuständig. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Von den Freiwilligen wird erwartet, dass sie bei der Reinigung der Zwinger helfen, tierärztliche Aufgaben wie das Baden der Tiere und die Verabreichung von Medikamenten begleiten, mit den Hunden spazieren gehen und bei der Kundenbetreuung und der sozialen Vernetzung helfen.

Anforderungen an dich

Der Freiwillige sollte über Grundkenntnisse in der Tierpflege verfügen, eine Affinität zu Tieren und ein Interesse am Tierschutz haben. Der Freiwillige sollte auch in der Lage sein, bei der notwendigen Reinigung und Pflege der geretteten Tiere zu helfen, und er sollte eine aktive, einfühlsame Person mit einer sehr guten Einstellung sein. 

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.