weltwärts
gehen

Internatsschule mit Sekundarstufe

  • Einsatzort: P.O. Box 341 Mbozi Mission , Tansania
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 220438

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Moravian Church Tanzania

Deine Aufgabe

Bei der Mbozi Seconday School handelt es sich um eine private christliche Schule mit einem dazugehörigen Internat, in welchem der Großteil der Schüler /innen untergebracht ist. Die Schüler haben hier die Möglichkeit ihren Schulabschluss zu machen und werden hier auf das weiterführende Leben vorbereitet. Auf diesem Weg werden sie aktuell von 48 Mitarbeitenden unterstützt, wovon 23 Lehrkräfte sind. An den Wochenenden wird den Schüler/innen ein vielseitiges Programm geboten, welches von den Mitarbeitenden der Schule gestaltet wird. Der Großteil des Unterrichts findet auf Englisch statt, jedoch kann es gelegentlich dazu kommen, dass auch auf Suaheli unterrichtet wird.

Die Freiwilligen unterstützen die festangestellten Mitarbeitenden in vielfältigen Bereichen. Sie stehen ihnen im Unterricht zur Seite und übernehmen selbst kleine Projekte mit Schüler/innen, entsprechend ihrer eigenen Kompetenzen. Sie wirken bei der Gestaltung des Freizeitprogramms für die Internatsschüler* mit und bringen ihre Fähigkeiten ein, wie zum Beispiel beim Sportprogramm oder bei sozialen, künstlerischen oder musikalischen Projekten. Zudem unterstützen sie die Schüler* in ihrem täglichen Leben und stehen ihnen bei Bedarf zur Seite. Bei den Aufgaben der Freiwilligen wird auf ihre Fähigkeiten und Interessen/Hobbys eingegangen. Dies erleichtert die Kontaktaufnahme zu den Kindern.

Anforderungen an dich

Die Freiwilligen sollen Interesse an einer neuen Kultur mitbringen und bereit sein, sich auf diese einzulassen. Sie sollen Freude an der Arbeit mit jungen Menschen haben, gerne mit ihnen zusammen zu arbeiten und persönliches Interesse, sie kennen zu lernen. Die Freiwilligen sollen bereit sein, ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten einzubringen und diese sowohl mit den Kindern und Jugendlichen als auch mit den anderen Mitarbeitenden an der Schule zu teilen und somit einen Prozess des gegenseitigen Lernens zu ermöglichen. Des Weiteren sollen sie die Bereitschaft mitbringen, eine neue Sprache zu lernen, da diese im Alltag von großem Nutzen ist.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Diakonisches Werk der ev. Kirche in Württemberg e.V. Referat Freiwilliges Engagement
Barbara Wolf
Heilbronnerstr. 180
70191 Stuttgart

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Diakonisches Werk der ev. Kirche in Württemberg e.V. Referat Freiwilliges Engagement