weltwärts
gehen

Mitarbeit im Zentrum für Migration in Sao Paulo

  • Einsatzort: Sao Paulo, Brasilien
  • Sprache(n): Portugiesisch
  • Dauer: ab August | 10 Monate
  • Platz-Nr.: 220308

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Centro de Integração do Migrante- CIM

Deine Aufgabe

Das CIM (Centro de Integração do Migrante) ist ein Projekt, eine Organisation, die aus dem Kontakt mit Familien mit Migrationshintergrund und deren Bedürfnissen entstanden ist. In der Einrichtung werden Bildungs- und Ausbildungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene angeboten die aus anderen Ländern kommen. Ebenso gibt es psychologische Unterstützung, Orientierung und Beratung insbesondere auch für behördliche Formalitäten. Die Einrichtung möchte Menschen bei der Integration in die Gesellschaft Brasilien unterstützen. Ihr Ziel ist es, Migranten willkommen zu heißen, indem sie ihnen alternative Räume für Begegnung, interkulturelles Zusammenleben, Orientierung, Zugang zu Rechten und Pflichten sowie Bildung und Ausbildung bieten, die auf ihre soziale Integration in Brasilien abzielen. Die Aktivitäten sind vielfältig, mit Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern. Die Priorität liegt bei den Kindern. Es werden über 80 Kinder am Tag im Projekt betreut.

Die Freiwillige arbeitet im Centro mit den unterschiedlichen Zielgruppen mit. Aufgaben sind: - Mithilfe bei der Kinderbetreuung: Kreative Angebote und Spiele - Mithilfe bei den Kursen für Jugendliche: Kreative Angebote, ggf. Sprachkurs, sportliche Aktivitäten, Diskussionsrunden - Mithilfe bei den Frauengruppen: kreative Angebote, Sprachkurse (Englisch), ggf. PC-Kurse, Gesprächsrunden - Mithilfe bei Aktionen im Zentrum: Freizeitaktivitäten, Festivitäten, Flohmärkte usw. Ziel ist es, dass die Freiwillige die Lebensrealitäten der Menschen mit Migrationshintergrund in Brasilien kennenlernen, Zusammenhänge erkennen und Unterstützungsangebote für Kinder/Jugendlich/Erwachsene durchführt.

Anforderungen an dich

- Abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschulreife - Volljährigkeit - Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen (auch aus ehrenamtl. Engagement) - Freude an der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen - Selbständigkeit, Kreativität, Offenheit und Einfühlungsvermögen - Teamfähigkeit - Physische und psychische Belastbarkeit - Bereitschaft zu in einer Großstadt zu leben und sich auf die örtlichen Gegebenheiten einzulassen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Steyler Missionsschwestern (MaZ)
Sr. Maria Müller
Rudolfstraße 7 41068 Mönchengladbach

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Steyler Missionsschwestern (MaZ)