weltwärts
gehen

Unterstützung in einem Natur- und Wildtierpark in Kolumbien

  • Einsatzort: Villavicencio, Kolumbien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 220245

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Colombia

Deine Aufgabe

Der Biopark Los Ocarros wurde 2003 gegründet und wird derzeit vom Tourismusinstitut Meta verwaltet. Er ist der erste Naturpark in Kolumbien, der sich der Erhaltung von Wildtieren aus der Region Orinoquía widmet. Er besteht aus über 30 Lebensräumen an Land und zwei Inseln, wo ca. 500 Tiere aus fast 150 verschiedenen Tierarten leben, die zu 90 % aus der Region stammen. Das Tourismusinstitut Meta fördert die ganzheitliche Entwicklung und Nachhaltigkeit im Tourismus, indem es sich für Tier- und Umweltschutz durch politisches Handeln und die Umsetzung von diversen Projekten einsetzt. Dadurch soll die Wirtschaft der Region gestärkt und die Lebensqualität der lokalen Bevölkerung sowie der Akteure der Wertschöpfungskette verbessert werden. Außerdem informiert der Park lokale sowie internationale Touristen und Schulklassen über Tier- und Umweltschutz. Hierbei liegt der Fokus auf der Bekämpfung von illegalem Tierhandel.

1. Assistenz bei der Betreuung von Touristen (Begrüßung, Auskunft, ggf. erste Hilfe) 2. Führungen von englisch- und deutschsprachigen Touristen durch die verschiedenen Bereiche des Parks 3. Bereitstellung von Informationen auf Englisch/Deutsch über die Geschichte des Parks, die dortigen Tier- und Pflanzenarten, Wildtier- und Umweltschutz 5. Unterstützung bei der Logistik und Wartung im Park 6. Teilnahme an Sensibilisierungsveranstaltungen zu Umweltthemen Für FW werden theoretische und praktische Schulungen zu biologischen, ökologischen und veterinärmedizinischen Aspekten der im Park vorkommenden Arten durchgeführt.

Anforderungen an dich

Freiwillige sollten sich einerseits für Tier- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit interessieren und Lust haben, etwas über die lokale Flora und Fauna zu lernen. Außerdem sollten sie Interesse an der Arbeit im Bereich Tourismus haben und gute Kommunikations- und Englischkenntnisse vorweisen, um Touristen mit richtigen Informationen über den Park und die lokalen Tiere zu versorgen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Am Born 19
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.