weltwärts
gehen

Musikalische Erziehung für Kinder und Jugendliche

  • Einsatzort: Quepos, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 220185

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación SAYÚ

Deine Aufgabe

Fundación SAYÚ Ziele sind die natürliche Umwelt zu schützen, eine nachhaltige Entwicklung in der Touristenstadt Quepos zu fördern und die biologische Vielfalt der zentral-pazifischen Region Costa Ricas zu bewahren, z. B. durch Wiederaufforstung von Lebensräumen. Sie leiten an Wochenenden Musikworkshops, so hat SAYÚ das Ziel eine Jugendblasmusikband und eine eigene Folkloretanzgruppe in den nächsten Monaten aufzubauen. Die Band und Tanzgruppe sollen bei verschiedenen Veranstaltungen in der Region auftreten. Die Musikworkshops sind an Wochenende, so dass die Freiwilligen Mittwoch bis Sonntag arbeiten. 

- Unterstützung bei Organisation und Durchführung der Musikworkshops - Unterstützung bei Strandreinigungen - Social Media - Fotografie der verschiedenen Projekte und Maßnahmen - Deutsch- und Englischnachhilfe

Anforderungen an dich

- Musikalisch und selber Blasmusikinstrument gut beherrschen und Interesse das musikalische Wissen im Rahmen von Musikworkshops weiterzuvermitteln - Starke Eigeninitiative, Interesse an eigene Ideen in den Musikworkshops einzubringen - Interesse an der Arbeit mit sozial-benachteiligten Jugendlichen und Bildung - Erfahrungen in einem Jugendensamble oder ähnliches erwünscht - Gute Spanischkenntnisse (B1) - Bereitschaft, während des Freiwilligendienstes nicht zu rauchen oder Alkohol zu trinken - Offenheit für neue Situationen, Veränderungen und Unvorhergesehenes - eine Ausbildung/Studium im Bereich Musik oder Pädagogik von Vorteil

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

VISIONEERS gGmbH
Natascha Tepaß
Sachsendamm 66-69
10829 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

VISIONEERS gGmbH