weltwärts
gehen

Unterrichtsassistenz und Umweltbildung für Mädchen und Frauen (Mbaracayú Forest)

  • Einsatzort: Asunción, Paraguay
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 220130

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Youth For Understanding Paraguay

Deine Aufgabe

Die im Mbaracayú Naturreservat gelegene Fundación Moises Bertoni hat es sich zum Ziel gesetzt, die Tier-und Pflanzenwelt zu schützen. Hierzu werden Forschungen zum Artbestand von Tieren und Pflanzen angestellt. Die Stiftung möchte ihre Forschungsergebnisse nutzen, um ein größeres Bewusstsein für Artenschutz insbesondere bei der ländlichen Bevölkerung herzustellen. Zudem setzt sie sich für aktiven Klima- und Umweltschutz und ein nachhaltiges Leben auf dem Land ein, um so die Lebensqualität der Menschen und der nachfolgenden Generation zu sichern und zu verbessern. Hierzu wurde auch das Bildungszentrum als Internat für Tourismus und Umweltschutz gegründet, in dem Mädchen und junge Frauen aus der Umgebung praxisorientiert und alltagsnah weitergebildet werden. Besonderes Augenmerk wird auf die Vermittlung von Selbstständigkeit, Verantwortungsgefühl und Umweltbewusstsein gelegt und die Internatsschülerinnen sollen in die Lage versetzt werden, eine Vorbildfunktion einzunehmen.

Zu den Hauptaufgaben der Freiwilligen gehört die Begleitung der Englischlehrkraft mit dem Ziel, diese zu im Unterricht zu unterstützen und den Schülerinnen die Möglichkeit zu geben, die erworbenen Kenntnisse praktisch zu üben. Auf diese Weise soll auch ein kultureller Austausch zwischen Schülerinnen und Freiwilligen stattfinden. Darüber hinaus unterstützen die Freiwilligen das Ganztagsangebot am Internat und gestalten Freizeitaktivitäten wie die Gärtnerei mit. Auch eigene Vorschläge wie Arbeitsgemeinschaften zu verschiedenen Themen sollen eingebracht und gegebenenfalls auch umgesetzt werden.

Anforderungen an dich

Da das Angebot des Bildungszentrums sich explizit an weibliche Teilnehmende richtet, wünscht sich die Stiftung ausschließlich weibliche Freiwillige. Aus diesem Grund können wir leider keine Bewerbungen von Männern entgegen nehmen. Abgesehen davon ist für den Einsatz in diesem Projekt die Bereitschaft, im Reservat zu leben und gelegentlich auch die Wochenenden dort zu verbringen, wichtige Voraussetzung. Für die Unterstützung im Englischunterricht sollten die Freiwilligen über gute Kenntnisse der englischen Sprache verfügen und mindestens Grundkenntnisse im Spanischen mitbringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Marie Bullan
Oberaltenallee 6
22081 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.