weltwärts
gehen

"We need to ACT" Förderung von Umweltbewusstsein

  • Einsatzort: Sumgait, Aserbaidschan
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219998

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

"Common Sense" Youth Organization (CSYO)

Deine Aufgabe

Das Projekt ''We need to ACT'' zielt darauf ab, Freiwillige zu befähigen, Maßnahmen für eine bessere Umwelt zu ergreifen und sich aktiv an der Gesellschaft zu beteiligen, ihre beruflichen und persönlichen Fähigkeiten zu verbessern und das Bewusstsein für Umweltfragen zu schärfen. Die Ziele des Projekts sind folgende: Erhöhung der Beteiligung der Jugend am Umweltschutz; Durchführung von Workshops, Veranstaltungen und Kampagnen zur Förderung der Umwelterziehung und des Respekts für die Natur, um das psychosoziale Wohlbefinden der Jugendlichen zu verbessern; Förderung des Umweltbewusstseins, um sich in der Gemeinschaft für gute praktische Umweltnormen einzusetzen; Entwicklung eines breiten Spektrums an Aktivitäten und Workshops zu den Themen Kunst, Recycling, Klimakrise und bewährte Umweltpraktiken; Verbesserung der Fähigkeiten der Jugendlichen durch das Angebot einer Vielzahl von Lernmöglichkeiten während der Teilnahme an den Aktivitäten der aufnehmenden Organisation;

Organisation von Schulungen, Sommercamps, Ökotouren, Jugendaustausch, Workshops und Seminare zum Thema Umweltschutz; enge Zusammenarbeit mit Schulkindern im Rahmen von Umweltclubs durch Seminare und Durchführung von Workshops; Durchführung von Kampagnen zur Sensibilisierung für Umweltfragen; Verwirklichung eigener Ideen der Freiwilligen; Unterstützung der Arbeit des CSYO als Teil des "Green Thinking"-Teams

Anforderungen an dich

Die Freiwillige haben erste Erfahrungen oder großes Interesse in den Bereichen Organisation von Veranstaltungen, Umweltschutz, Sensibilisierung, Arbeit mit Schulkindern, nicht-formale Bildung, Projektmanagement sowie eine hohe Motivation und Bereitschaft, neue Fähigkeiten zu erlernen, sich in Gemeinschaftsaktivitäten zu engagieren, einen Beitrag zum Ausdruck und zur Förderung europäischer Werte zu leisten und zu verstehen, wie das Projekt ihnen bei ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung helfen kann.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.