weltwärts
gehen

SEPAMOS

  • Einsatzort: La Paz, Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 14 Monate
  • Platz-Nr.: 219913

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

SEPAMOS

Deine Aufgabe

Das Unterstützungszentrum für integrale Entwicklung (CADI) befindet sich im Bezirk Junthuma Urkupiña - Senkata 8, in der Stadt El Alto. Dort werden zwei Projekte durchgeführt: 1) Kampagne für die Durchsetzung der Menschenrechte und 2) Alternative Schulbildung für arbeitende Kinder und Jugendliche, in deren Rahmen die Freiwillige ihre Aufgaben wahrnehmen wird. Die alternative Schulbildung für arbeitende Kinder und Jugendliche richtet sich an die sozial benachteiligte Bevölkerung, die in einer sehr prekären wirtschaftlichen Situation lebt, aus kinderreichen Familien stammt und in manchen Fällen alleinerziehend ist. Die meisten der Kinder arbeiten im informellen Handel und sind zum überleben auf ihre täglichen Einkommen angewiesen. Das Programm wird auf der Grundlage eines auf (Menschen)rechten basierenden Ansatzes durchgeführt, der die Unterstützung einer integralen Entwicklung berücksichtigt, die zur Verbesserung ihrer Bildung in der Ausübung der Menschenrechte beiträgt.

Der/die Freiwillige kann für Tätigkeiten in verschiedenen Komponenten folgendermaßen eingesetzt werden: - In Komponente 1: Pädagogische Unterstützung im Bereich des Erlernens der deutschen und englischen Sprache (Grundwortschatz) - In Komponente 2 könnte der/die Freiwillige bei der Durchführung von Workshops mit allgemeinem Wissen über psychosoziale Entwicklung helfen, insbesondere zu den Themen Rechte, Werte, Selbstwertgefühl, Konfliktlösung, Friedenskultur, gute Behandlung und andere. - Komponente 4 könnte durch kreative Workshops wie Origami, Kirigami, Zeichnen, Malen, Schach und andere unterstützt werden.

Anforderungen an dich

Erfahrungen im pädagogischen Bereich * Erfahrungen im (Nachhilfe)unterricht Englisch und Deutsch * Kreativität in der Anleitung von Gruppen * Erfahrungen mit Projektarbeit und Verwaltung hilfreich * Spanisch Kenntnisse * Ambiguitäts Toleranz

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

EIRENE International
Thomas Schmidt
Postfach 13 22
56503 Neuwied

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

EIRENE International