weltwärts
gehen

Mitarbeit im der NGO AKWOS - Empower East-African Women (2)

  • Einsatzort: Kigali, Ruanda
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219900

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AKWOS

Deine Aufgabe

Akwos ist eine Organisation, die gegründet wurde, um Stereotypen zu beseitigen, die Frauen davon abhielten, Sport zu treiben. Nach dem Völkermord und der tiefen kulturellen Überzeugung, dass nur Männer Sport treiben sollten, wurde der Frauenfußball von Akwos eingeführt, um Frauen zur Teilnahme zu ermutigen, um die kulturelle Barriere zu durchbrechen und Einsamkeit und Depressionen zu lindern. Später wuchs die Organisation, um andere Sportarten als Instrument zur Stärkung der Frauen einzubeziehen. 20 Jahre später wird Akwos als einzigartige Plattform für sozialen Wandel genutzt, um Themen wie Einheit und Aussöhnung, Geschlechtergleichstellung, GBV, HIV und die wirtschaftliche Stärkung von Frauen anzusprechen. Akwos wird bisher von international renommierten Organisationen gesponsert, die der Meinung sind, dass Frauen nichts zurückgehalten werden sollten.

Der/die FW soll die Organisation AKWOS bei verschiedenen Aktionen unterstützen. Insbesondere bei der Planung und Durchführung von sportlichen Aktionen mit Mädchen und Frauen. Zusätzlich kann es administrative Aufgaben geben.

Anforderungen an dich

Als Anforderungen an die Freiwilligen ist folgendes: Kentniss der englischen Sprache, Grundwissen Computer, selbst motiviert, fokussiert, flexibel. Lust an der Planung und Durchführung von sportlichen Aktionen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ASC Göttingen von 1846 e.V.
Yanneck Keßel
Waldweg 28
37073 Göttingen

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ASC Göttingen von 1846 e.V.