weltwärts
gehen

Kitende Development Charity Organisation - Unterstützung der gefährdeten Gemeinschaften

  • Einsatzort: Bulenga Zone B, Wakiso, Kampala, Uganda
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219883

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ICYE Uganda/UVP

Deine Aufgabe

Die Kitende Development Charity Organisation ist eine gemeindebasierte Organisation in einem Vorort von Kampala (Bulenga Zone B, Wakiso District, Central Uganda). Hauptzielgruppen des Projektes sind Kinder und Senior*innen. Ziel der Organisation ist es, in vulnerablen bzw. marginalisierten Gemeinden einen Beitrag zur Deckung der Grundbedürfnisse im Rahmen des gesellschaftlichen Zusammenlebens zu leisten (Bildung, Nahrungsmittel, Sanitäranlagen, und andere Gesundheitsdiensleistungen).

Der*die Freiwillige ist während des Einsatzes im Wesentlichen im Rahmen von pädagogischen Angeboten für Kinder im Grund- und Vorschulalter tätig. Dabei unterstützt er*sie die lokalen Fachkräfte in der Vorbereitung und Durchführung der Lehr- und Betreuungsangebote. Darüber hinaus haben die Freiwilligen die Möglichkeit, sich auch durch die Entwicklung eigener Miniprojekte und Freizeitangebote im Projekt einzubringen.

Anforderungen an dich

Der*die Freiwillige sollte souverän im Umgang mit Kindern auftreten, Lust haben sich auf ihre Bedürfnisse und ihre Phantasie, sowohl im Spiel als auch in der Bewältigung des Alltags, einzulassen. Hierfür wird ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Empathie sowie Kreativität im Umgang mit der Zielgruppe erwartet. Außerdem wird Anpassungsfähigkeit und die Bereitschaft vorausgesetzt, sich auf lokale Lebensstile und Alltagspraktiken einzulassen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.