weltwärts
gehen

Unterstützung von Bildungs- und Freizeitangeboten eines Klosters in den Armenvierteln Saltillos.

  • Einsatzort: Saltillo, Coahuila , Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219722

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Ranchito del Rey y Maria Madre

Deine Aufgabe

Der seit 2015 bestehenden Ordensgemeinschaft "Schwestern der Maria Stella Matutina" gehören ca. 250 Schwestern in weltweit 20 Konventen an. Nach eigener Definition besteht ihr Lebensziel aus gelebter Nächstenliebe, Philosophie- und Theologiestudium, Gebet und Handarbeit. So gibt es im Kloster in Saltillo verschiedene Werkstätten. Die Schwestern nehmen oft Gäste auf und bieten Interessierten eine Auszeit zur Orientierung im Kloster an. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit in Mexiko ist die der Einsatz für benachteiligte Menschen in verschiedenen Projekten, die v.a. in den Armenvierteln aktiv sind. Die Schwestern betreuen bereits seit mehreren Jahren Freiwillige, die sich in verschiedenen, dem Kloster nahe stehenden Projekten und Initiativen (Nachhilfestunden, Jugendgruppen, Gesprächskreise für Mütter, Workshops, Besuchsdienste) für unterschiedliche Zielgruppen einsetzen.

Die Freiwillige wird im Kloster der Schwestern "Hermanas de Maria Stella Matutina" untergebracht und unterstützt mit ihrem Dienst soziale Projekte und Initiativen vor Ort, in den Armenvierteln Saltillos. Dazu gehören Nachhilfe und Förderkurse und sinnvolle Freizeitangebote für Schüler*innen mit Unterstützungsbedarf, Besuche bei alten, einsamen und kranken Bewohner*innen und Angebote von Abendkursen für Mütter (z.B. Nähen, Kochen,...). Bei Interesse kann die Freiwillige auch Aufgaben im Kloster übernehmen, wie z.B. Betreuung von Kindern im Sommerferienlagern, im Garten oder den Werkstätten des Klosters. Die Schwestern begleiten den Lernprozess der Freiwilligen.

Anforderungen an dich

- Bereitschaft die Sprache (Spanisch) zu erlernen - interkulturelle Kompetenz und Offenheit gegenüber der/n mexikanischen Kultur/en - Flexibilität - Offenheit gegenüber dem christlichen Glauben und den Regeln der Schwestern im Kloster - Engagement und Kreativität in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Projekte - Einhalten der Sicherheitsregeln (rechtzeitiges zuhause sein am Abend, Gesundheitsvorkehrungen) - Belastbarkeit

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Initiative Christen für Europa e.V.
Gebhard Ruess
Wachwitzer Höhenweg 10
01328 Dresden

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Initiative Christen für Europa e.V.