weltwärts
gehen

Förderung von benachteiligten Gemeinschaften

  • Einsatzort: Puebla, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 10 Monate
  • Platz-Nr.: 219720

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación Alianzas Rosalico A.C.

Deine Aufgabe

Begleitung und Unterstützung von Menschen und Gemeinschaften, die sich in Armutsverhältnissen befinden, Kinder, Jugendliche, schwangere Frauen, ältere Erwachsene, die gefährdet sind, indigene Gemeinschaften, ländliche und städtische Gemeinschaften mit begrenzten Ressourcen. Der Verein bietet an: a) Die Förderung der Beteiligung der Bevölkerung in einkommensschwachen Gemeinden an Aktionen, die ihre eigenen Lebensbedingungen verbessern; b) Unterstützung und Zusammenarbeit für das Wohlergehen der Gemeinschaft in indigenen Gemeinden, denen es an Nahrung, Wohnraum, Bildungs- und Gesundheitsangeboten mangelt; c) Schutz der Umwelt, Flora und Fauna, Erhaltung und Wiederherstellung des ökologischen Gleichgewichts sowie die Förderung der nachhaltigen Entwicklung auf regionaler und kommunaler Ebene, von städtischen und ländlichen Gebieten innerhalb entsprechender geographischer Gebiete.

Die Freiwilligen unterstützen unterstützen die gemeinden im administrativen Bereich, im Projektmanagement und Projektentwicklung, bei Gemeindeaktivitäten, Spendenaufrufen, der Inventuraufbereitung oder Berichterstattung.

Anforderungen an dich

Die Freiwilligen bringen ein hohes Verantwortungsbewusstsein, sie können sich mit den Zielen des Vereins identifizieren und sich aktiv in den Projekten einbringen möchten. Spanischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Open Door International e.V.
Jan Thissen
Thürmchenswall 69
50668 Köln

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Open Door International e.V.