weltwärts
gehen

Förderung des Ökotourismus in der Gemeinde Pachitea, Peru

  • Einsatzort: Jr. Espinar 121, Panao, Region Huanuco, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219697

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Municipalidad Provincial de Pachitea

Deine Aufgabe

Die Kleinstadt Panao liegt in den peruanischen Anden auf etwa 2.500m, zwei Autostunden von der Department-Hauptstadt Huanuco entfernt. Hier leben die Menschen hauptsächlich von der Landwirtschaft, insbesondere dem Kartoffel- und Gemüseanbau, den sie mit einfachen Mitteln an Hanglagen betreiben. Hier ist auch die Provinzverwaltung von Pachitea angesiedelt. Die landschaftliche Vielfalt, die sich über diverse Klimazonen erstreckt, die Lagune Queropozo sowie die Route, die im 19. Jahrhundert die österreichischen und deutschen Einwanderer bis nach Pozuzo zu Fuß zurückgelegt haben, sind bisher wenig bekannt. Ein besonderes Anliegen der Provinzverwaltung ist es, diese Besonderheiten der Region als touristische Attraktionen bekannter zu machen und Modelle zu finden, bei denen auch die ortsansässige Bevölkerung von einem nachhaltigen Tourismus profitieren kann und somit eine alternative Einkommensquelle erhält.

Der/die Freiwillige unterstützt die Mitarbeiter*innen der Provinzverwaltung beim Aufbau und Ausbau von Öko-Tourismus-Angeboten im Einzugsbereich der Provinz sowie bei deren Bekanntmachung über digitale Medien. Ein wichtiger Bereich ist der Ausbau und die Pflege von Wanderrouten, wie die Route der österreichischen und deutschen Einwanderer nach Pozuzo, sowie deren Georeferenzierung. Die Einsatzstelle beinhaltet eine Kombination aus Büroarbeit sowie Tätigkeiten in der Natur und mit den Menschen vor Ort.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte über solide Grundkenntnisse der spanischen Sprache verfügen. Er/sie sollte offen/kontaktfreudig, teamfähig und proaktiv und sportlich sein. Er/sie sollte Kenntnisse in Georeferenzierung mitbringen sowie sich mit digitalen Medien auskennen. Ein Interesse am Wandern in den Bergen und an Themen des nachhaltigen Tourismus sind von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ecoselva e.V.
Iris Schumacher
Am Park 50 53757 Sankt Augustin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ecoselva e.V.