weltwärts
gehen

APESEK

  • Einsatzort: District Rutsiro, Secteur Kivumu, Ruanda
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219665

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

APESEK Girimpuhwe

Deine Aufgabe

In einer Region mit großer Armut unterstützt APESEK-Grimpuhwe besonders schutzbedürftige Kinder und Jugendliche: Waisen, HIV infizierte, Straßenkinder, minderjährige Mütter, Menschen mit Behinderungen, Opfer von Gewalt und sexualisierter Gewalt, Opfer von Menschenhandel und minderjährige Prostituierte. Die Methoden und Aktivitäten der Organisation sind vielfältig und reichen von Aufklärung über AIDS und Verhütung, Sensibilisierung für Kinderrechte, juristischer Unterstützung, Unterstützung bei der Schulausbildung, bis zur Psychosozialen Unterstützung bei Hausbesuchen und Projekten, die Familien in die Lage versetzen eigenes Einkommen zu generieren.

- Unterstützung bei der psychosozialen Betreuung von Opfern von häuslicher Gewalt und sexualisierter Gewalt - Unterstützung bei der sozialen Inklusion und Beratung von minderjährigen Müttern, inklusive sozialer und erzieherischer Aktivitäten - Teilnahme bei Hausbesuchen bei Familien, die von Waisenkindern geführt werden - Teilnahme bei den Besuchen von Unterstützergruppen von Opfern häuslicher oder sexualisierter Gewalt. - Unterstützung bei Aufklärung über HIV/AIDS

Anforderungen an dich

Freiwillige sollten viel Empathie und Einfühlungsvermögen für Kinder und Jugendliche mit schwierigem sozialen Hintergrund mitbringen. Sie sollten sich gerne mit Menschen beschäftigen, aber auch Bereitschaft zur aktiven Hilfe mitbringen und Kreativität für Problemlösungen sowie Geduld zeigen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Friends of Ruanda e.V.
Eliphaz Ntibizerwa
Dorfstraße 33
73087 Bad Boll

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Friends of Ruanda e.V.