weltwärts
gehen

Bildung, Naturschutz und Gemeinschaft in Indigenen Dörfern

  • Einsatzort: Alajuela, Costa Rica
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219542

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

CASA RUAH

Deine Aufgabe

Casa Ruah ist eine zivilgesellschaftliche Organisation, die 2018 in Costa Rica gegründet wurde. Ihr Zweck ist die Förderung und Umsetzung von Projekten im Rahmen der Anerkennung der Menschenrechte, der Ökologie und der Spiritualität der Erde, die als Begünstigte die Bevölkerung, meist indigener Gruppen, in ländlichen und abgeschiedenen (Naturschutz-)Gebieten haben. CASA RUAH hat sich als Ziel die Förderung und Erziehung der Menschenrechte der indigenen Völker Ngäbe und Buglé in der südlichen Zone Costa Ricas gesetzt. Durch Aktivitäten zur Förderung der Menschenrechte, die an die indigene Bevölkerung der Ngäbe gerichtet sind, und in den Projekten zur Erhaltung des Naturschutzes auf der Halbinsel Osa soll zusammen mit der indigenen Bevölkerung ein Austausch stattfinden, der die Situation vor Ort schützt und den Bewohnern einen besseren Zugang zur Bildung verschafft.

- Pädagogische, gestalterische, und künstlerische Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen in öffentlichen indigenen Schulen zum Thema MENSCHENRECHTE durchzuführen. - Workshops für Kinder vorbereiten und durchführen, die mit dem Kampf zur Überwindung von Rassismus und Diskriminierung zu tun haben. - Aktivitäten organisieren zum Schutz der natürlichen Umwelt und der menschlichen Gesundheit, wie Recycling und andere umweltfreundliche Aktivitäten.- sich Wissen aneignen über ökologische und familiäre Landwirtschaft und diese unterstützen - die indigene Kultur und lokale Traditionen kennenlernen, um sie zu stärken und zu fördern.

Anforderungen an dich

- 18 Jahre - Bereitschaft mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus armen Familien zusammenzuarbeiten - Bereitschaft auch an Wochenenden und Abenden zu arbeiten und in einfachen Lebensverhältnissen zu leben - Sportlichkeit und Interesse an verschiedenen kulturellen Bereichen von Vorteil - Kreativität und Flexibilität - Bereitschaft Wanderungen/Aufenthalte in warmen Gebieten und einfachen Lebensverhältnissen zu machen

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsches Rotes Kreuz Nordrhein FreiWerk gGmbH
Annelie Rochholl
Auf´m Hennekamp 71
40225 Düsseldorf

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Rotes Kreuz Nordrhein FreiWerk gGmbH