weltwärts
gehen

Mitarbeit in einer solidarischen Kooperative für lokale und organische Landwirtschaft

  • Einsatzort: Valdivia, Región de los Ríos, Chile
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 219529

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS CHILE

Deine Aufgabe

Die Kooperative “La Manzana” wurde 2010 gegründet, um fairen lokalen Handel, nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung zu fördern. Sie funktioniert nach dem Prinzip Solidarischer Landwirtschaft (mit aktuell ca. 250 Verbrauchern/Abnehmern und mehreren lokalen Kleinproduzenten (meist Familienbetriebe). Ca. 80 Personen erhalten als teil der Kooperative einen wöchentlichen Erntekorb mit Früchten und Gemüse der Gegend. Darüber hinaus betreibt die Kooperative ein kleines Geschäft in Valdivia, das für die Allgemeinheit geöffnet hat. Das Konzept der Solidarität erweitert die Kooperative auch auf die schwächsten der Gesellschaft und händigt Lebensmittel an Bedürftige aus (während der Pandemie insbesondere an Migranten). Die Kooperative ist gut vernetzt mit anderen Projekten der solidarischen und nachhaltigen Landwirtschaft, gibt Vorträge und arbeitet zudem gemeinsam mit der Universidad Austral de Chile an Ernährungskonzepten.

Der/die FW soll Mitarbeitenden der Kooperative in den folgenden Aufgaben unterstützen: - Verkauf & Ordnung im Geschäft: Produkte bereit stellen, Kundenkontakt, Erntekörbe vorbereiten - Kontakt mit & Wissen über die Produzenten der Kooperative: Besuche der Produzenten (in Begleitung), Abholung der Produkte, Informationen zu Produzenten zusammenstellen - Verbesserung der Kommunikation : Veröffentlichung von Nachrichten & Fotos in sozialen Medien, Ideen zu neuen Inhalten (z.B. Rezepte), Materialien erstellen - Kontakt mit den Mitgliedern der Kooperative: Treffen & Ausflüge - Vorbereitung von Events - Möglichkeit der Ausarbeitung eines eigenes Forschungsprojekt zu nachhaltigem Konsum o.ä.

Anforderungen an dich

FW sollte eine offene, kommunikative und proaktive Person, die sich für die Themen Nachhaltigkeit und solidarische Landwirtschaft interessiert.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.