weltwärts
gehen

Assistenz im Gesundheitsbereich in Ghana

  • Einsatzort: Awutu Senya District, Obrachire-Breku Road, Ghana
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219493

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Inspire Global Ideas (IGI)

Deine Aufgabe

Die gemeinnützige Organisation Inspire Global Ideas (IGI) setzt sich für die Unterstützung lokaler Organisationen und Communities in Ghana ein, da diese am besten wissen, welche Bedürfnisse sie haben und wo sie Hilfe benötigen. Internationale Freiwillige spielen dabei eine wichtige Rolle, sowohl als Unterstützer*innen als auch für den interkulturellen Austausch. Der Kontakt und eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Geschäftsführer von IGI und den Mitarbeiter*innen von KulturLife besteht bereits seit vielen Jahren. Das Bontrase Health Centre wurde 1992 gegründet und kümmert sich vor allem um die Versorgung von Schwangeren, jungen Müttern und ihren Babys sowie um Kinder und Jugendliche im Awutu Senya District. Dazu gehören auch Bildungs- und Aufklärungsangebote zu Familienplanung, Hygiene und übertragbaren Krankheiten.

Während deines Freiwilligendienstes unterstützt du die Ärzt*innen und Mitarbeitenden des Bontrase Health Centre im Awutu Senya District. Du hilfst beim Messen von Temperatur und Puls, am Empfang und bei der Aufnahme neuer Patient*innen, beim Reinigen der Räume und im Labor. Neben Aufklärungsgesprächen (health talks), z.B. zum Thema Familienplanung, unterstützt du die Mitarbeitenden außerdem bei der Vorbereitung von Geburten und der Nachsorge sowie bei der Erstversorgung von Neugeborenen. Wie deine Aufgaben im Detail aussehen, hängt auch von deinen individuellen Kenntnissen und Fähigkeiten ab.

Anforderungen an dich

Für deine Tätigkeit als Freiwillige in Ghana solltest du besonders offen sein für die ghanaische Kultur und Lebensart und deinen Freiwilligendienst mit Ernsthaftigkeit und unvoreingenommen antreten, d.h. ohne die Absicht, die Menschen vor Ort politisch oder religiös zu beeinflussen. Medizinisches Interesse, sehr gute Englischkenntnisse, Eigeninitiative und ein hohes Maß an Motivation sind außerdem ebenso von Vorteil, wie Selbstsicherheit, körperliche und psychische Fitness, Verantwortungsbewusstsein, Geduld und Ausdauer. Aufgrund des Hauptaufgabenbereichs wünscht sich das Bontrase Health Centre eine weibliche Freiwillige.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

KulturLife gGmbH
Henrike Thelen
Max-Giese-Straße 22

24116 Kiel

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

KulturLife gGmbH