weltwärts
gehen

Arbeit im "Sauberes Community-Entwicklungsprojekt" in Mutalia

  • Einsatzort: Mutalia, Machakos-Land, Kenia
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219468

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

"Safisha Community Development Project"

Deine Aufgabe

Das Projekt liegt 42 Kilometer von Nairobi entfernt im Machakos-Land, einem der Programme, an denen die "Safisha Community Development Project" derzeit arbeitet. Innerhalb eines Jahres betreuen wir ein Internat und eine Tagesschule für die Kinder in der Gemeinde, die eine Ausbildung benötigen. Das Projekt wird den Bau einer Schule als eine der Aktivitäten, an denen wir arbeiten, beinhalten. Zu den weiteren Aktivitäten gehören die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Gegend, die Befähigung von Mädchen zum Schulbesuch, Ackerbau, Geflügelzucht, Berufsausbildung, Perlenherstellung und Nothilfe, um das Leben der Familien zu verbessern, die von der Pandemie betroffen sind. Der Bezirk Machakos ist bekannt für Dürre- und Hungersnotfälle. Im Rahmen des Projekts sollen Gemeinden versorgt und Schulen für die Gemeinde gebaut, Wasser bereitgestellt, Möglichkeiten des Ackerbaus und der Hühnerzucht gelehrt werden, um das Leben zu verändern.

-Konstruktion, Renovierung und Anstrich von Schulen. -Wasserentsorgung, Wiederherstellung von Wasserläufen und Ausheben von Wasserbohrlöchern. -Berufsausbildung in der Schneiderei: Beaufsichtigung und Kontrolle der Arbeit der Schülerinnen und Schüler, Herstellung von Perlen und Unterricht im Handwerk. -Pflanzenbau: Pflügen, Anpflanzung und Bewässerung der Kulturen, Unkrautjäten, Bewirtschaftung des Bodens, Beratung zur Fruchtfolge. -Geflügelzucht: Füttern und Pflegen der Hühner. -Beratung von Mädchen, die in jungen Jahren schwanger sind, bei der Rückkehr in die Schule -Projektbegünstigte in laufende Wirtschaftsprojekte einbinden: Marketing und Fundraising.

Anforderungen an dich

-Jugendliche über 18 Jahre mit Schulabschluss, die den Wunsch haben, Gemeindeentwicklung zu betreiben. -Englischkenntnisse -die Fähigkeit in einem internationalen Team zu arbeiten, um mit verschiedenen Zielgruppen zu arbeiten -fleißig sein -von den Freiwilligen wird erwartet, dass sie sich an unterschiedliche Umgebungen anpassen -in der Lage sind, Aufgaben zu erledigen -bereit sind, neue Fähigkeiten, Kompetenzen und Einstellungen zu erwerben und zu entwickeln.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Arbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden - Worldwide Volunteers
Daniel Engelmann
Hauptstraße 4
78333 Stockach

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Arbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden - Worldwide Volunteers