weltwärts
gehen

Bildung für eine Nachhaltigen Entwicklung in Kameruns Schulen - Umsetzung

  • Einsatzort: Buea, Kamerun
  • Sprache(n): Englisch, Französisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219458

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Environmental Governance Institute (EGI)

Deine Aufgabe

Das ESD-Programm des EGI zielt darauf ab, Bildung für nachhaltige Entwicklung (ESD) in Kamerun in den Schullehrplan zu integrieren. Dies erreichen wir durch die Zusammenarbeit mit Pilotschulen, um Model-Lehrmaterial zu entwickeln, die eine nachhaltige Entwicklung berücksichtigen. Zusammen mi den Schulen haben wir lokal relevante Themen entwickelt, die den Entwicklungsbedürfnissen der Gemeinden, in denen sich die Schulen befinden, Rechnung tragen. Auf dieser Basis haben wir unsere ESD-Model-Lehrmaterialien entwickelt. Schulkinder werden hierbei ermutigt, verschiedene Ausdrucksformen zu verwenden, um Themen der nachhaltigen Entwicklung zu verstehen, z. B. Essay-Schreiben, Gedichte, Theater. Um die Unterrichtskomponente zu unterstützen, führen wir eine Vielzahl von Aktivitäten mit den Pilotschulen durch. Diese Aktivitäten umfassen die Ausbildung und Durchführung einkommensschaffender Tätigkeiten wie Geflügelzucht, Schweinezucht, Kräutergärtnerei und Landschaftsgestaltung usw.

Der/die Freiwilliger wird das EGI-Programm "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (ESD) unterstützen. Insbesondere wird er/sie an der Entwicklung von ESD-Aktivitäten an Primar- und Sekundarschulen beteiligt sein, bei der die praktische Umsetzung unserer bereits entwickelten Methoden im Vordergrund steht. Solche Aktivitäten können z. B. Schulgärtnerei, Theater, Gedichte, Essays oder ähnliche Aktivitäten umfassen, um junge Lernende in die Bildung für nachhaltige Entwicklung einzubinden. Der Einsatz (Wohnort und Arbeitsort) wird an unserer Zweigstelle in Douala stattfinden.

Anforderungen an dich

• Gutes Verständnis für nachhaltige Entwicklung • Gute Kenntnisse der Bildung für nachhaltige Entwicklung • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Verein Kamerunischer Ingenieure und Informatiker
Armel Djine; Lena Samborski
Auf dem Toren 13
44388 Dortmund

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Verein Kamerunischer Ingenieure und Informatiker