weltwärts
gehen

Window of Knowledge - Zentrum für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche_1

  • Einsatzort: Tirana, Albanien
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219433

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Experiment Albania Shoqate

Deine Aufgabe

Das Bildungs- und Freizeitzentrum für benachteiligte Kinder und Jugendliche „Window of Knowledge“ bietet Bildungsangebote und soziale Unterstützung für benachteiligte Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Brennpunkt-Vierteln der Hauptstadt Tirana. Die Kinder und Jugendlichen leben zum Teil auf der Straße, werden als Angehörige von Minderheiten-Gruppen wie der Roma häufig rassistisch diskriminiert oder erfahren auf andere Art ökonomische und soziale Ausgrenzung. Den Kindern und Jugendlichen ist zudem der Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung erschwert. „Window of Knowledge“ bietet einen Schutzraum für diese Kinder und Jugendlichen und macht Angebote zur Verbesserung der Lebensbedingungen durch Bildung, Förderung von Lebenskompetenzen und Schaffung von Freiräumen für Spiel- und Freizeitaktivitäten.

Die Freiwilligen unterstützen die Arbeit des Zentrums mit und für benachteiligter Kinder und Jugendliche. Die Freiwilligen sind dabei ein zusätzliches Beziehungsangebot. Sie machen Spiel- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche (Sport, Musik, Kunst, Spiele,…), unterstützen die Kinder und Jugendlichen beim Lernen und den Hausaufgaben oder führen Englisch- oder Computerkurse durch. Dabei können und sollen die Freiwilligen gern eigene Interessen und Fähigkeiten einbringen. Ziele sind: die Kinder und Jugendlichen in ihrem Selbstbewusstsein und Kompetenzen zu stärken, ihnen einen positiven Zugang zu Bildung vermitteln und insgesamt ihre Lebenschancen zu verbessern.

Anforderungen an dich

Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind von Vorteil, Interesse und Offenheit sich mit der Situation von gesellschaftlichen Minderheiten und insbesondere der Roma auseinanderzusetzen, Teamfähigkeit und, Eigeninitiative, eine positive Haltung, Optimismus und Tatendrang, Motivation und Kreativität auch eigene Interessen und Fähigkeiten einzubringen. Bereitschaft schon im Vorfeld erste Grundlagen in Albanisch zu erwerben und die Sprache weiter zu lernen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

IB Volunteers' Abroad Programs (IB Südwest gGmbH)
Bernhard Marien, Stefanie Gaisendrees, Michael Priebs
Königsplatz 57
34117 Kassel

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

IB Volunteers' Abroad Programs (IB Südwest gGmbH)