Internetpräsenz weltwärts

Nachhaltige Landwirtschaft, Kampala, Uganda

Einsatzort Entebbe , Uganda, Ostafrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 219359

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Global Network for Uganda Volunteers Foundation

Deine Aufgabe

Das Projekt "Nachhaltige Landwirtschaft" bringt der lokalen Bevölkerung das Thema Nachhaltigkeit näher. Zum Schutz der Umwelt und der Böden und für ertragreiche Ernten setzt es sich u.a. für eine effiziente Nutzung des Landes, eine natürliche Schädlingsbekämpfung und die Bodenerhaltung ein und schult die lokale Bevölkerung in diesen Themen. Das Projekt arbeitet am Aufbau einer autarken und nachhaltigen Landwirtschaft für die Schule der Uganda Volunteer Foundation. Dafür wird Gemüse angebaut und Schweine und Geflügel gezüchtet werden. Die Erträge werden für das eigene Schulessen genutzt. Außerdem ist eine Mithilfe der Kinder und Unterricht in nachhaltiger Landwirtschaft geplant, damit diese sich im Erwachsenenalter nachhaltig selbst versorgen können.

• Vermittlungen von Kenntnissen zu nachhaltiger Landwirtschaft • Praktische Tätigkeiten in der Landwirtschaft: Gartenbau, Aufzucht von Tieren etc. • Begleitung, Anleitung und Austausch mit der Bevölkerung • Dokumentation • Einbringung von neuen Ideen

Anforderungen an Dich

- Du arbeitest gerne praktisch und in der Natur - Du packst mit an und hast keine Angst davor dreckig zu werden - Du hast bestenfalls schon Erfahrungen in der Landwirtschaft/im Gartenbau - Du bist flexibel, kreativ und hast Improvisationstalent - Teamarbeit aber auch eigenverantwortliches Arbeiten sind kein Problem - Du bist lernbereit und geduldig - Du bist offen für andere Menschen und Kulturen - Du bist bereit in einfachen Verhältnissen zu arbeiten und zu leben

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Evangelischer Verein für Innere Mission in Nassau (EVIM)
Carolin Albert
Kaiser-Friedrich-Ring 88

65185 Wiesbaden
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Evangelischer Verein für Innere Mission in Nassau (EVIM)