weltwärts
gehen

Lehrassistenz an einer ländlichen Schule

  • Einsatzort: Chiang Klang, Nan, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab April | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 219132

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Bei der Einrichtung handelt es sich um eine kleine Schule mit dem Ziel Kindern mit einem schwachen sozio-ökonomischen Hintergrund Bildungsmöglichkeiten zu bieten. An der Schule werden ca. 150 Schülerinnen und Schüler von 25 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterrichtet. Die Schulklassen reichen von Jahrgang sieben zu Jahrgang 12. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben einen schwachen sozio-ökonomischen Hintergrund. Ihre Eltern sind primär Farmerinnen und Farmer oder stammen aus den indigenen Bergstämmen. Die Schule fördert die Kinder und Jugendlichen und versorgt sie mit Schuluniformen und Materialien. Dadurch wird ihnen ermöglicht zur Schule zu gehen und somit ihre Berufsaussichten zu verbessern.

Der oder die Freiwillige soll hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Unterrichtsvorbereitung und Ausgestaltung unterstützen. Durch die Anwesenheit eines internationalen Freiwilligen sollen die Schüler motiviert werden, mehr Englisch zu sprechen. Des weiteren wird der Freiwilligen die Möglichkeit haben, an gemeinsamen Aktivitäten der lokalen Gemeinde teilzunehmen und ggf. selber eigene Aktivitäten vorschlagen.

Anforderungen an dich

Der oder die Freiwillige sollte gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wollen. Er oder sie sollte über fundierte Englischkenntnisse verfügen. Der oder die Freiwillige sollte Eigeninitiative zeigen und sich aktiv mit in Projekte und Aufgaben einbringen. Vorkenntnisse in pädagogischer Arbeit sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Thaikenntnisse sind ebenfalls vom Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.