weltwärts
gehen

Nachhaltigkeitsprojekt Titi Conservation Alliance

  • Einsatzort: Quepos, Costa Rica
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219123

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Titi Conservation Alliance

Deine Aufgabe

Titi Conservation Alliance wurde 2011 von einer Gruppe Geschäftsleute aus der Touristikindustrie in der Nähe des Manuel Antonio National Park, Costa Rica gegründet. Diese Gruppe von Unternehmern erkannte die Notwendigkeit, ihre natürliche Umwelt zu schützen, um den Wohlstand der lokalen Bevölkerung aufrechtzuerhalten. Sie starteten das Bündnis mit der Mission, eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und die biologische Vielfalt der zentralpazifischen Region Costa Ricas zu bewahren. Heute setzt sich die Allianz aus Mitgliedsunternehmen und Einzelpersonen zusammen, die sich für die Rettung des gefährdeten Totenkopfäffchen und seines Lebensraums einsetzen. Die Titi Conservation Alliance setzt sich für den Schutz von Manuel Antonio durch nachhaltige Entwicklung, Wiederaufforstung von Lebensräumen und Umweltschutz ein, gibt Workshops in lokalen Schulen und klärt Touristen auf.

Die FW unterstützen die Projektleitung bei der organisatorischen und inhaltlichen Durchführung von Projekten im Rahmen der Natur- und Umweltschutz in Quepos. Dazu gehört im Wesentlichen die Mitarbeit bei den Themen - Intensivierung der Netzwerkarbeit - Organisation und Planung von Bildungseinsätzen, überwiegend im Rahmen des Schulunterrichts und teilweise in außerschulischen Touristengruppen - Unterstützung bei Fundraising-Kampagnen - Dokumentation und Evaluation der Bildungsaktivitäten sowie an der Überarbeitung bzw. Weiterentwicklung der Bildungs- und Präsentationsmaterialien mit - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Erhalt und Ausbau naturtouristischer Infrastruktur

Anforderungen an dich

- Interesse im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit - Gutes Vorbild sein insbesondere im Bereich nachhaltigen Lebens - Flexibilität und Anpassungsfähigkeit - Bereitschaft, Spanisch zu lernen - Teamfähigkeit - Offenheit für neue Situationen, Veränderungen und Unvorhergesehenes - eine Ausbildung/Studium im Bereich Nachhaltigkeit, Kaufmännischen Bereich oder Pädagogik von Vorteil

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

VISIONEERS e.V.
Natascha Tepaß
Alsenstraße 28a
14109 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

VISIONEERS e.V.