weltwärts
gehen

Arbeit mit Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen

  • Einsatzort: Cali, Kolumbien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219108

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación Granja Tarapacá

Deine Aufgabe

Die Einrichtung Granja Tarapaca ist eine heilpädagogische und sozialtherapeutische Tageseinrichtung, die im Jahr 2009 gegründet wurde. Sie ist ein therapeutisches Zentrum für Menschen mit zwischen 7-70 Jahren mit besonderen Bedürfnissen. Die Einrichtung liegt am südlichen Stadtrand Calis, in einer ruhigen, fast schon ländlichen Gegend, umgeben von schönen Obst- und Gemüsegärten. Die etwa 20 Betreuten, welche hauptsächlich im jungen Erwachsenenalter sind, arbeiten bei uns in zwei verschiedenen Bereichen. Viele arbeiten in der Landwirtschaftsgruppe, welche den eigenen biologisch dynamischen Gemüse- und Obstgarten bewirtschaftet. Eine zweite Gruppe arbeitet im Werk- und Handarbeitsbereich. Zusätzlich werden Therapien wie Massage, Bewegungs- Kunsttherapie und Chirophonetik angeboten. Aktivitäten wie Chor, Theaterstunde und Schwimmen bereichern unser Alltagsleben. Für Kinder und Jugendliche besteht das Angebot einer Schulgruppe nach Waldorflehrplan.

Der/die Freiwillige unterstützt die MitarbeiterInnen in der täglichen Arbeit mit den Betreuten. Dazu gehören die Mitarbeit und Unterstützung bei den landwirtschaftlichen Tätigkeiten. Ebenso die individuelle Hilfe einzelner Betreuter in der landwirtschaftlichen Tätigkeit und bei den Tätigkeiten in den Werkstätten. Neben der Arbeit in den einzelnen Tätigkeitsfeldern unterstützt der/die Freiwillige bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Begleitung bei Spaziergänge, Ausflügen und Festen. Die Freiwilligen sind aufgeteilt in die einzelnen Arbeitsgruppen und Werkstätten und verbringen ihren Arbeitsalltag getrennt voneinander.

Anforderungen an dich

Der/ Die Freiwillige sollte eigenverantwortlich arbeiten, aufmerksam für anfallende Hilfe sein und vor allem motivieren können. Musikalische, künstlerische und handwerkliche Fähigkeiten oder Aktivitäten wie Zirkus, Tanz, Sinnespark, sind herzlich willkommen. Auch für eigene kleine Projekte ist Kreativität und Eigeninitiative gefragt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Olga Bauer, Julia Kraft, Annika Steininger und Anja Vital
Parzivalstraße 2b
76139 Karlsruhe

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.