Internetpräsenz weltwärts

Bildungsstelle und Kompetenzzentrum für Menschen mit Behinderung

Einsatzort Puebla, Mexiko, Mittelamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab September | 10 Monate
Platz-Nr. 219098

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación Alianzas Rosalico A.C.

Deine Aufgabe

Das Instituto de Capacitación para el Empleo Profesional (ICEP) bildet Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen aus, damit sie in die Arbeitswelt eintreten können. Das Hauptziel von ICEP ist es, zu deren Eingliederung in das Arbeitsleben beizutragen, indem die notwendigen Instrumente zur Verbesserung der Qualität der Bildung zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt möchte die Individualität aller anerkennen und die Autonomie aller StudentInnen durch die Entwicklung ihrer Fähigkeiten fördern. ICEP bietet verschiedene Kurse an. Angebotene Themenbereiche sind u.a. Veranstaltungsplanung, Gastronomie, Social Media, Informatik etc. Sie unterstützen bei der Entwicklung von Produkten ihrer StudentInnen (es gibt eine Reihe von Produkten, die in der Einrichtung hergestellt werden und zum Verkauf angeboten werden, um Beschäftigungsquellen und Stipendien für mehr StudentInnen zu generieren). Ebenso werden verschiedene Freizeitmöglichkeiten angeboten und durchgeführt.

Die Freiwilligen helfen dem Personal in der Durchführung aller Kurse, sie unterstützen generell bei den Aktivitäten der Institution. Als gemeinnütziger Verein wird an mehreren Veranstaltungen teilgenommen, die manchmal auch an Wochenenden stattfinden, z.B. Fundraising-Kampagnen zu Gunsten von ICEP. Bei den Veranstaltungen ist die Unterstützung von Freiwilligen bei der Logistik und der Planung wichtig. Die Freiwilligen helfen außerdem bei Lehrworkshops und Freizeitaktivitäten für die Studentinnen und Studenten, um deren akademisches und persönliches Wachstum zu fördern. Gerne können die Freiwilligen neue Ideen für zukünftige Projekte in der Institution beitragen.

Anforderungen an Dich

Die Freiwilligen sind motiviert mit Menschen mit Behinderung zu arbeiten und bringen Motivation und Geduld mit. Sie sind empathisch und einfühlsam und haben Lust in einem sozialen Arbeitsumfeld mitanzupacken.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Open Door International e.V.
Linda Krall
Thürmchenswall 69 \
50668 Köln
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Open Door International e.V.