weltwärts
gehen

Kicken für den Frieden

  • Einsatzort: Kigali - P.O.Box 4613, Ruanda
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219092

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Association des Jeunes Sportifs de Kigali “ESPERANCE”

Deine Aufgabe

Im Zentrum Kigalis gelegen versucht das "Centre Esperance" Jugendliche durch Sportangebote zu erreichen. Das Ziel ist Friedensentwicklung durch soziale Teilhabe für Jugendliche aus ressourcenarmen Hintergründen zu ermöglichen. Das Zentrum verfügt über einen Fußballplatz und ein kleines Schulungs - und Beratungszentrum. Jugendliche nehmen im Nachmittagsbereich an Sport- und Bildungsangeboten teil und werden von Hauptamtlichen , Honorarkräften und Freiwilligen betreut. Esperance ist Teil eines länderübergeordneten Netzwerks aus ähnlichen Institutionen , die Sportan-gebote als Friedensbildung und soziale Teilhabe verstehen und regelmäßig internationale Begegnungen veranstalten.

Der/die Freiwillige arbeitet im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und internationale Vernetzung mit. Es werden Dokumentationen angefertigt und internationale (Sport)begegnungen organisiert. Ebenso werden nationale Turniere begleitet. Daneben ist der/die Freiwillige aktiv beteiligt im Bildungsbereich. Als Assistant Tea-cher unterrichten Freiwillige Deutsch als offenes Angebot. Daneben wird Nachhilfe in Englisch angeboten. Im Sportbereich kann auch die Betreuung und Anleitung von Gruppen übernommen werden.

Anforderungen an dich

Sportbegeistert, Interesse mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Lust sich als Assistant Teacher aus zu probieren und in Schulen wie im außerschulischen Bereich zu unterrichten. Bereitschaft sich den Gegebenheiten einer ruandischen Bildungsinstitution an zu passen. Unterrichtstaugliche Englisch Kenntnisse.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln
Frank Lüschow
Bremsbergallee 35
24960 Glücksburg/Ostsee

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln