Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Shri Gurumahanteshwara - Projekt für nachhaltige und biologische Landwirtschaft und Entwicklung_1

Einsatzort S.Hoskote, Chikkayyanachatra Hobli, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab August | 9 Monate
Platz-Nr. 219025

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

FSL India

Deine Aufgabe

Die Organisation wurde vor ca. 200 Jahren mit dem Ziel gegründet, Unterkunft und Verpflegung für bedürftige bereitzustellen. Diese Ziele wurden dahingehend erweitert, dass nun ganzheitliche Bildung für Schüler*innen aus ländlichen Gebieten und finanziell schwierigen Verhältnissen angeboten werden kann sowie Communities, deren landwirtschaftliche Existenz gefährdet ist, unterstützt werden. Bildung wird hier als treibende Kraft für ländliche Entwicklung gesehen. Insbesondere proaktive pädagogische Konzepte angewandt, die zum eigenständigen Denken und Diskutieren im Unterricht anregen sollen. Zudem wird die Auseinandersetzung mit Themen wie soziales Bewusstsein, Umweltverschmutzung, Geschlechtergleichheit und soziale Traditionen gestärkt. Auch werden praktische Workshops zu traditionellen Tänzen, Kunsthandwerk und biologischer Landwirtschaft angeboten. Die Organisation befindet sich in S. Hoskote, einem Ort mit etwa 6000 Einwohner*innen, in dem die Hauptkommunikationssprache Kannada ist.

Freiwillige werden in der biologischen Landwirtschaft, der Öffentlichkeitsarbeit, bei Recherchen und als Multiplikator*innen eingesetzt. Zu den Aufgaben gehören u.a. die aktive Beteiligung bei der Farmarbeit, in der Bio-Kompost-Verarbeitung, beim Melken von Kühen und in der Foto-/Video-Dokumentation von Arbeitsprozessen und Fallstudien. Auch sollen sie dabei unterstützen die lokalen Gemeinschaften für das Lernen von Fremdsprachen und fremden Kulturen zu aktivieren. Auch gehört die Interaktion mit lokalen Farmer*innen dazu, genauso wie das herumführen von Schüler*innen und Besucher*innen.

Anforderungen an Dich

Gute Englischkenntnisse, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Bereitschaft, sich in bestehende Strukturen zu integrieren, Offenheit, Flexibilität und Kreativität. Interesse an ländlicher Entwicklung und biologischer Landwirtschaft.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Experiment e.V. 
Sabine Stoye, Luisa Dam
Gluckstraße 1 \
53115 Bonn
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Experiment e.V.