weltwärts
gehen

Begleitung und Stärkung von Kindern und Familien in indigenen Gemeinschaften im Amazonasgebiet

  • Einsatzort: Santiago de Surco, Lima, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab April | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 219010

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Atiycuy Perú

Deine Aufgabe

Atiycuy Perú ist eine anerkannte und eingetragene lokale NRO, die sich für ganzheitlich-nachhaltige Entwicklung in den Bergregenwäldern Westamazoniens einsetzt. Die Arbeit gliedert sich in drei Programme: Das Patenkinderprogramm begleitet Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen durch ganzheitliche Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Beratung und Freizeitgestaltung. Das Dorfentwicklungsprogramm arbeitet schwerpunktmäßig mit indigenen Gemeinschaften, die befähigt werden, ihre Selbstverwaltung zu stärken, ihre Wälder und Flüsse zu bewahren und ihre Armut durch nachhaltige Entwicklung zu bekämpfen. Das Naturschutzprogramm stärkt die Verwaltung eines lokalen Naturschutzgebiets und betreibt eigene Naturschutzgebiete.

Der Freiwillige unterstützt das lokale Team der filmischen Dokumentation der Yanesha Kultur, Planung und Vorbereitung der mehrtägigen Filmreisen in indigene Dörfer und dem Schneiden und Nachbearbeitung des Filmmaterials zu Kurzvideos.

Anforderungen an dich

Interesse an indigenen Völkern Umgang mit Kamera Erfahrung mit Video-Bearbeitungsprogramm von Vorteil Studium / Ausbildung im Bereich Fotografie von Vorteil Bereit sein im Projekt nicht zu Rauchen Offenheit, Teamgeist Zuverlässigkeit

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

VISIONEERS e.V.
Natascha Tepaß
Alsenstraße 28a
14109 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

VISIONEERS e.V.