weltwärts
gehen

Hilfe für belarussisches Kinderheim

  • Einsatzort: Babrujsk, Weißrussland (Belarus)
  • Sprache(n): Alle Sprachen
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218981

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Zentrum der Freiwilligenhilfe „Voluntarius"

Deine Aufgabe

In Kinderheimen des familiären Typs leben Eltern bzw. Elternteile mit eigenen und Pflegekindern zusammen und ermöglichen allen Kindern somit das Aufwachsen in Geborgenheit, Rücksichtname und Toleranz. In einem solchen Kinderheim in Babrujsk leben das Ehepaar Kaznacheyeu mit vier eigenen und zehn Pflegekindern. Tagsüber besuchen die Kinder den Kindergarten bzw. die Schule, am Nachmittag wird zusammen gelernt, gespielt und gegessen. Ziel der Einrichtung ist es, dass die Kinder in einem behüteten Umfeld aufwachsen können, Zukunftsperspektiven erhalten sowie in ihrer Selbstständigkeit gefördert werden. Die Kinder werden daher z.B. auch mit kleinen Pflichten in die Hausarbeit eingebunden.

Der/die Freiwillige ist in die alltägliche Betreuung und Erziehung der Kinder eingebunden. Dazu zählen beispielsweise das Erteilen von Nach- oder Hausaufgabenhilfe, die sinnvolle Gestaltung der Freizeit (u.a. Spiel- und Sportangebote, kreatives Gestalten) und die individuelle Zuwendung bei persönlichen Belangen.

Anforderungen an dich

Von der/dem Freiwilligen werden Offenheit, Toleranz und Motivation für den Dienst sowie die Bereitschaft, sich russische/belarussische Sprachkenntnisse anzueignen, erwartet. Er/sie sollte über interkulturelle Kompetenzen, Flexibilität, Kreativität und Anpassungsfähigkeit verfügen und die gesellschaftlichen Konventionen der belarussischen Gesellschaft respektieren. Der/die Freiwillige sollte durch ein positives Werteverständnis für die Kinder und Jugendlichen ein Vorbild sein.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Initiative Christen für Europa e.V.
Gebhard Ruess
Wachwitzer Höhenweg 10
01328 Dresden

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Initiative Christen für Europa e.V.