weltwärts
gehen

Frühkindliche Bildung für Kinder mit schwierigen Startbedingungen (Primera Infancia)

  • Einsatzort: Eldorado, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218943

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Youth For Understanding Argentina

Deine Aufgabe

Das Programm „Cuidados en la primera infancia“ geht auf die staatliche Initiative „Hambre cero“ (kein Hunger) zurück. In den Betreuungseinrichtungen des Programms erhalten Kinder im Alter zwischen einem und vier Jahren aus finanziell bedürftigen Familien Zugang zu gesunder Ernährung und pädagogische Unterstützung. Insgesamt gibt es in der Stadt vier Einrichtungen in denen jeweils 30 Kinder betreut werden. Die Betreuung der Kinder ermöglicht ihren Eltern, zu Arbeiten oder der Arbeitssuche nachzugehen. Neben der psychologischen und ernährungsbezogenen Unterstützung, die die Kinder in der Einrichtung erhalten, nehmen sie auch an verschiedenen spielerischen Aktivitäten teil. In Bezug auf die Schwerpunkte der deutschen Entwicklungszusammenarbeit stehen bei diesem Einsatzplatz die Ernährungssicherung und die Armutsbekämpfung im Vordergrund.

Die Freiwilligen unterstützen die festangestellten Mitarbeitenden des Projekts bei den verschiedenen Aktivitäten der Einrichtung (Sport, Spiele, Workshops usw.). Morgens helfen sie außerdem bei administrativen Aufgaben und am Nachmittag besteht die Möglichkeit, in der Einrichtung weitere sportliche oder künstlerische Aktivitäten für die Gemeinde anzubieten.

Anforderungen an dich

Freiwillige in diesem Projekt sollten eine offene und aufgeschlossene Persönlichkeit haben. Außerdem ist es wichtig, dass sie proaktiv sind und bereit, an Aktivitäten verschiedenster Art mitzuwirken. Weiterhin wird ein hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein für diesen Einsatzplatz vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Andre Haberzeth
Oberaltenallee 6
22081 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.