weltwärts
gehen

Tierschutz und Gemeindeentwicklung

  • Einsatzort: Bogotá, Kolumbien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218912

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Colombia

Deine Aufgabe

Die 2012 gegründete Stiftung setzt sich für den Tierschutz und für die Rechte von Tieren ein. In diesem Zusammenhang kämpft sie gegen die Misshandlung von Tieren und veranstaltet Informationskampanien zu diesen Themen. Die Stiftung kümmert sich um Straßenhund und -katzen, sowie um Tiere, die ausgesetzt und/oder misshandelt wurden. Für diese Tiere versucht die Stiftung medizinische Hilfe, Pflege und neue Zuhause zu organisieren. Es werden auch Kampagnen zur Sterilisierung und Kastration von Straßenhunden und -katzen durchgeführt um die unkontrollierte Vermehrung dieser zu verhindern.

Der/die Freiwillige wird das Personal bei der Betreuung der Tiere unterstützen. Er/sie wird bei den Informationsveranstaltungen helfen und bei der Suche nach einem neuen Zuhause für die Tiere. Außerdem unterstützt er/sie die Organisation der Kampagnen zur Sterilisierung und Kastration. Verbesserung der Infrastruktur und Organisationsstruktur.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte offen, teamfähig und tierlieb sein.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.