Internetpräsenz weltwärts

And action - Filme drehen und schneiden mit ghanaischen Schüler*innen

Einsatzort Elmina, C/R, Ghana, West- und Zentralafrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 218902

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

African Information Movement (AIM)

Deine Aufgabe

African Information Movement (AIM) wurde 2006 in Komenda, Ghana, gegründet und ist seit April 2007 offiziell als Nichtregierungsorganisation registriert. AIM agiert als unabhängige und gemeinnützige Organisation. Die Vision von AIM ist es, Jugendliche in Komenda und Umgebung zu befähigen, ihre Communities aktiv mitzugestalten und attraktiver zu machen. AIM hat zu diesem Zweck u.a. ein computerbasiertes Ausbildungszentrum eingerichtet, an dem mit Unterstützung von Freiwilligen u.a. Computerkurse für Schüler*innen angeboten werden. Es wird darüber hinaus aber auch für das von Freiwilligen unterstützte Film-Projekt genutzt, bei dem Schüler*innen an das Vorbereiten, Drehen, Bearbeiten und Schneiden eines Film herangeführt werden. Sie bearbeiten dabei für sie relevante, in der Regel entwicklungspolitische Themen.

Als Freiwillige*r im Film-Projekt koordinierst du die Schüler*innen, ihre Filmideen und -vorhaben und zeigst ihnen, worauf man beim Filmen achten muss - von Belichtung bis Dramaturgie. Auch bringst du ihnen mit dem Programm "Adobe Premiere" das Schneiden von Filmen bei. Ideen für ihre Filmen kommen von den Schüler*innen selbst, eventuell solltest du aber ihre Kreativität mit Übungen fördern oder auch Vorschläge einbringen. Neben dem aktiven Part, sollen die Schüler*innen auch für die kritische Betrachtung von Medien sensibilisiert werden. Wie deine Aufgaben im Detail aussehen, hängt auch von deinen individuellen Kenntnissen und Fähigkeiten ab.

Anforderungen an Dich

Für deine Tätigkeit als Film-Coach in Ghana solltest du besonders offen sein für die ghanaische Kultur und Lebensart und deinen Freiwilligendienst mit Ernsthaftigkeit und unvoreingenommen antreten. Sehr gute Englischkenntnisse, Eigeninitiative und Vorkenntnisse im Bereich Film und Schnitt (Adobe Premiere) sind ebenso wichtig, wie ein hohes Maß an Motivation, Selbstsicherheit, körperlicher und psychischer Fitness, Verantwortungsbewusstsein und Geduld. Obwohl ein Grundstock an Filmequipment vorhanden ist, wäre es toll wenn du weiteres Material mitbringen kannst!

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

KulturLife gGmbH
Henrike Thelen
Max-Giese-Straße 22

24116 Kiel
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

KulturLife gGmbH