weltwärts
gehen

Umweltbildung und Unterstützung auf einer ökologischen Finca II

  • Einsatzort: Paraíso, Cartago, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218890

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

Förderung vom Umweltbewusstsein und Menschlichkeit Freiwilligen- und Bildungsprogramm für die lokale Bevölkerung im Bereich ökologischem Landbau, Pflege von Nutztieren, Heilpflanzen, Kompost, Pflege von Waldwegen etc. Es gibt auch ein Öko-Retreat-Programm, das unter anderem Yoga-Kurse und Massagen umfasst. Spanischkurse werden als Zweitsprache angeboten. Arbeit auf dem Bauernhof, in den Obstgärten, Wegen, Wäldern.

Der/die Freiwillige wird die Hauptamtlichen insbesondere in den folgenden Bereichen unterstützen: Pflege der ökologischen Gärten: Jäten, Ernten, Pflanzflächen vorbereiten, Säen Pflege des Gartens für Heilpflanzen & Kräuter: Jäten, Beschneiden, Säen, Verarbeiten von Heilpflanzen und Kräutern Tierhaltung: Pferdeställe säubern, Bereiche der Ziegen und Hühner aufräumen/säubern, Tiere füttern, Abfälle für Kompostierung verwenden Komposterzeugung: Nutzung der Küchen- und Tierabfälle, um Kompost zu erzeugen, Kompost wenden und die Bedingungen für die Kompostierung überwachen

Anforderungen an dich

Energie und positive Haltung. Begeisterung für die Arbeit mit Erde, Pflanzen und Tieren. Relativ gute körperliche Form, da die Arbeit manchmal körperlich anstrengend aber nicht extrem sein kann. Vorkenntnisse mit Pflanzen und Tieren sind ideal, aber nicht erforderlich

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.