weltwärts
gehen

Arbeit in der Schule "Liceo Piaget Campestre"

  • Einsatzort: Ciudad Yumbo (Valle del Cauca), Kolumbien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218832

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Liceo Piaget Campestre

Deine Aufgabe

Wir sind eine Institution, die aktuell 363 Kindern und Schüler, aus ärmlichen Verhältnissen, Bildung auf Vorschulniveau, Grund- und auch Mittelschulbildung anbietet. Folgende Ziele verfolgen wir: -Bildung zweisprachiger Studenten mit Vertiefung in Kommunikation und Naturwissenschaften, die Fähigkeiten entwickeln und dadurch ihnen ermöglichen, produktive Führer für die wirtschaftliche Entwicklung der Nation und ihrer Umwelt zu werden, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen. - Durch verwalten von Trainingsprozessen, die spirituelle, soziale, kulturelle und kognitive Werte fördern, die die Bildung eines jungen, autonomen, denkenden und transzendenten Menschen ermöglichen, wodurch er ein hohes Maß an moralischer und emotionaler Entwicklung in der Gemeinschaft projizieren kann. -Stärkung des Respekts für die Menschenwürde, die Vielfalt, die Inklusion und das Potenzial jedes Teilnehmers am Bildungsprozess als Grundlage der nationalen Einheit und Identität.

Die Freiwilligen kümmern sich neben der Unterstützung der Lehrtätigkeiten um lernschwache Schüler individuell. Sie sollen bei den praktischen Arbeiten der Schule mithelfen. Er / Sie bastelt, spielt und malt mit den Kindern, hilft im Englisch- und Französischunterricht. Im wesentlichen soll er / sie den Lehrkräften bei der Entwicklung der Gaben und Talente der Kinder zur Seite stehen. Dazu gehören die Vorbereitung von Unterrichtseinheiten, die Organisation von Freizeitaktivitäten. Der / die Freiwillige soll durch den Einblick in das kolumbianische Schulsystem lernen, Verantwortung zu übernehmen. Es sollen Respekt und Achtung durch den interkulturellen Austausch gefördert werden.

Anforderungen an dich

Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Spaß an der Lehrtätigkeit, weltoffen, lernbereit und teamfähig sein. Interesse an der einheimischen Kultur und den Sitten, Bereitschaft zur Anpassung an die Gegebenheiten vor Ort. Ein offener Mensch sein, der gern Erlerntes weitergibt. Er / Sie sollte flexibel sein. Es wird von ihm / ihr erwartet, dass er / sie sich an die Sicherheitsregeln vor Ort hält. Er / Sie sollte des weiteren bereit sein, tatkräftig und engagiert mitzuarbeiten. Er / Sie sollte daran Freude haben, sich mit Menschen aus anderen Kulturen auseinanderzusetzen, und ihnen dabei helfen sich weiterzuentwickeln.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Arbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden - Worldwide Volunteers
Daniel Engelmann
Hauptstraße 4
78333 Stockach

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Arbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden - Worldwide Volunteers