weltwärts
gehen

Instituto de Oncología Ángel H. Roffo - Onkologisches Institut der Universität Buenos Aires

  • Einsatzort: CABA, Argentinien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218667

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Subir al Sur - Fundación SES

Deine Aufgabe

Das Onkologische Institut "Ángel H. Roffo" der Universität Buenos Aires umfasst derzeit eine Fläche von fast 4 Hektar mit großen Grünflächen und 13 Pavillons. Das Onkologische Krankenhaus befasst sich mit Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge. Die Patient/innen und ihre Familien werden hier während des Prozesses der Diagnose und Behandlung von Krebs begleitet.

Das Hauptziel ist es, bei der täglichen Krankenhausarbeit zu assistieren und Zeit mit den Patient/innen zu verbringen. Interessierte freiwillige Helfer/innen sollen die Möglichkeit erhalten Eindrücke im Umgang mit Menschen im Bereich Gesundheit zu sammeln und ihre eigenen Fähigkeiten besser kennenzulernen und einzusetzen.

Anforderungen an dich

Von den Freiwilligen wird erwartet, dass sie Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Offenheit so wie Einfühlvermögen mitbringen. Die Bereitschaft und das Interesse neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln sollte vorhanden sein. Mittlere bis fortgeschrittenere Spanischkenntnisse sind von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.