weltwärts
gehen

Alle für Alle! Gemeinschaftliches Empowerment im Randviertel von Medellín, Kolumbien (I)

  • Einsatzort: Medellin, Kolumbien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 13 Monate
  • Platz-Nr.: 218642

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación WAIMA

Deine Aufgabe

Mit viel Herz widmet sich die Fundación Waima der Inklusion benachteiligter Menschen. Dabei leisten sie Hilfe zur Selbsthilfe. Neben einer Essensausgabe für Kinder, liegen die Schwerpunkte ihrer Arbeit auf Bildung und der Unterstützung beim Aufbau kleiner Geschäfte. Sie achten insbesondere auf einen inklusiven Ansatz ihrer Arbeit. Neben Menschen mit Behinderungen arbeiten sie mehrheitlich mit Vertriebenen des bewaffneten Konflikts. Am Stadtrand Medellíns, wo sich viele vertriebene Familien niederlassen, ist die Fundación ein Anker für ein ganzes Viertel geworden. Durch ihre Angebote für alle Altersklassen, schaffen sie einen Zusammenhalt und Solidarität zwischen den Bewohner_innen. Der unternehmerische Ansatz fördert die gemeinschaftliche Verantwortungsübernahme: für sich selbst, für die eigene Zukunft und die ganze Community.

- Unterstützung bei Bildung & Betreuung, Freizeitgestaltung; Essensausgabe; Hausaufgabenbetreuung; Planung, Durchführung von Workshops & Kursen (Basteln, Sport, Englisch, Theater, Musik uvm); Unterstützung & Begleitung der Jugendgruppen; Gesprächsrunden mit den Erwachsenen begleiten; mittels kreativ-musischen oder sportlichen Aktivitäten, Werte wie Respekt, Selbstwert, Teamgeist und Sozialverhalten fördern - Vernetzung mit anderen soz. Akteur_innen in Medellin (insbesondere in der Kinder- und Jugendarbeit, sowie mit Menschen mit Behinderungen)

Anforderungen an dich

Ideenreichtum und Begeisterungsfähigkeit; Ideen durch- und zuende-denken; Offenheit für Menschen mit unterschiedlichen und schwierigen sozialen Hintergründen und Lebensgeschichten – Bereitschaft, überall mit anzupacken - Geduld und Durchsetzungsvermögen im Umgang mit (vielen) Kindern – Fähigkeit schnell in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen zu kommen – Spontaneität und Flexibilität in Arbeitszeiten – hohe soziale Motivation – keine Berührungsängste – Frustrationstoleranz

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.
Cordula Müller und Pablo Schickinger
Haus der Begegnung und der Träume
Lindenstr. 5
08645 Bad Elster

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.