weltwärts
gehen

Assistenz in der Bildungseinrichtung im Südosten von Minas Gerais I

  • Einsatzort: Juiz de Fora, Brasilien
  • Sprache(n): Englisch, Portugiesisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218627

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación AFS Programas Interculturais Brazil

Deine Aufgabe

Das Instituto Federal de Educacao, Ciencia e Tecnologia do Sudeste de Minas Gerais ist eine Bildungseinrichtung in der Stadt Juiz de Fora südöstliche vom Bundesstaat Minas Gerais. Sie wurde 2008 aus verschiedenen technischen- und agrotechnischen Schulen als Verbund gegründet und richtet sich besonders an Personen/Personen mit Migrationshintergrund . Das Institut bietet besonders jungen Menschen die Möglichkeit ihren Schulabschluss/Bachelorabschluss in landwirtschaftlichen/wirtschaftlichen Fachbereichen und im Bereich von erneuerbaren Energien zu machen. Des weiteren bietet die Institution Sprachkurse für professionelle Abschlüsse wie TOEFL und IELT Zertifikate an. Die Teilnehmer werden über Auswahlverfahren ermittelt und müssen keine Gebühren für die jeweiligen Programme bezahlen.

Der/Die Freiwillige unterstützt das Fachpersonal bei der Konzepttionalisierung und Durchführung von Veranstaltungen des Sprachzentrums. Außerdem wird er/sie am wöchentlichen Sprachprojekt "Global Communication" teilnehmen und die Teilnehmer im Sprachkurs für Deutsch unterstützen.

Anforderungen an dich

- Professionalität und aktives Beteiligen - Interesse an Sprachen - Erfahrung in der Leitung von Gruppen sowie in der Arbeit mit Jugendlichen sind von Vorteil - Flexibilität und Offenheit sind erwünscht - Bereitschaft zum interkulturellen Lernen im alltäglichen Umgang - Bereitschaft, sich in das Team zu integrieren

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.