weltwärts
gehen

Schul Assistenz für die Ombili Foundation

  • Einsatzort: Tsumeb - Ombili, Namibia
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Oktober | 6 Monate
  • Platz-Nr.: 218509

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Ombili Foundation

Deine Aufgabe

Die Ombili Foundation ist eine registrierte NGO in Namibia, deren Ziel die Förderung und Bewahrung der Kultur der San Bevölkerung im Norden des Landes ist. Die San gehören zu den ältesten Bevölkerungsgruppen Afrikas. Durch ihre Lebensweise werden sie als Buschleute charakterisiert. Die San leben traditionell als Jäger und Sammler in den Weiten des südlichen Afrika. Moderne Entwicklungen in Namibia , die auch ihre Territorien betreffen, berauben sie zunehmend ihrer traditionellen Lebensgrundlagen und ihrer kulturellen Identität ohne wirklich gute Chancen zu erhalten an gesellschaftlichem Fortschritt teil zu haben. Die Ombili Foundation schafft auf einer abgelegenen ehemaligen Farm ein kulturelles Zentrum mit Bildungsangeboten und Sozialen Einrichtungen und Einkommensmöglichkeiten. Die Stiftung bietet Möglichkeiten der Bewahrung traditioneller Werte und Lebenselemente ,wie auch Teilhabe an gesellschaftlichen Entwicklungen.

Die Ombili Foundation unterhält eine Schule und einen Kindergarten für Kinder der Familien, die auf der Farm arbeiten und in umliegenden Siedlungen leben. Freiwillige unterstützen Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen des Kindergartens bei allen Bildungsaufgaben. Zusätzlich zu der Arbeit im Bildungsbereich der Farm arbeiten Freiwillige je nach eigenen Neigungen in der Stiftungsarbeit mit und unterstützen das Team bei organisatorischen und Administrativen Aufgaben. Zu den Aufgaben gehören auch die Vermarktung von kunsthandwerklichen Produkten , die durch San der umliegenden Siedlungen hergestellt werden , oder die Organisation von Erwachsenenbildung und die Koordination Bildungspatenschaften.

Anforderungen an dich

Interesse an und ggf. Vorbildung in pädagogischen Fragestellungen und sozialem Engagement. Respect vor traditionellen und ländlichen Lebensweisen und interkulturelle Sensibilität. Bereitschaft zu administrativer Unterstützung, Mitarbeit im Team und Büro. Gute PC und Dokumentationskenntnisse. Bereitschaft auf einer abgelegenen Farm im namibischen Busch zu leben.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln
Frank Lüschow
Bremsbergallee 35
24960 Glücksburg/Ostsee

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln