weltwärts
gehen

Kinderunterstützung Kambodscha

  • Einsatzort: Anlung Pi Vi, Tropeang Thom Commune. Siem Reap, Kambodscha
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218468

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Volunteer Development Children´s Association

Deine Aufgabe

Anlung Pi ist ein Dorf, welches 25 km außerhalb der Stadt Siem Reap liegt. Die meisten Familien dort leben von der Farmarbeit oder der angrenzenden Müllhalde. Da viele dieser Familien sich keinen angemessenen Wohnraum leisten könne, hat VDCA dort mehrere Häuser gebaut, um Unterkünfte für diese Familien zu stellen. Damit die Kinder nicht mit den Eltern arbeiten gehen, wurde den Häusern ein Kindergarten angeschlossen, in dem jüngere Kinder morgens gemeinsam Zähneputzen, Vor- und Nachmittags am Englisch-, Mathe- und Khmerunterricht teilnehmen und Mittags zusammen essen. Später kam ca. 1km von diesem Kindergarten entfernt noch eine Schule hinzu. Dort wird nun auch für ältere SchülerInnen Englisch, aber auch Computerunterricht sowie eine handwerklichen Ausbildung in der Nähwerkstatt angeboten. Auf dem Schulgelände befindet sich außerdem eine Bücherei, eine Küche und mehrere Beete, welche Teil eines „Farmprojekts“ sind, das sich zur Zeit noch im Aufbau befindet.

Der Arbeitstag in Anlung Pi beginnt jeden Tag um 9:00 Uhr (Mo- Fr). Von 9 bis 11 Uhr unterrichtet der/die Freiwillige gemeinsam mit einer/m kambodschanischen Lehrer zwei Klassen mit unterschiedlichen Englisch-Niveaus. Um 11:00 hilft er/sie beim Vorbereiten des Mittagessens in der Schule. Nachdem die Mittagspause um 14 Uhr beendet ist, fängt die nächste Unterrichtsstunde an, welche ebenso eine Stunde dauert. Aufgrund der staatlichen Khmerschule, zu welcher die Schüler gehen, kommt es monatlich zu einem Wechsel der Klassen. Die morgendlichen Klassen wechseln in den Nachmittagsunterricht und umgekehrt.

Anforderungen an dich

gute Englischkenntnisse grundlegende Computer-Kenntnisse und Datenerfassungs-Kenntnisse Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aktive und engagierte Mitarbeit Offenheit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft Geduld und Eigeninitiative Bereitschaft zum Erlernen von Grundkenntnisse der Landessprache Khmer Interesse an der Geschichte, Kultur und Lebensweise Kambodschas

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.
Sebastián Roldán
Berliner Allee 59/61
13088 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.