weltwärts
gehen

Lehrerassistenz & Projektarbeit in öffentlicher Schule in Lambaré mit Jugendlichen von 13 bis 18

  • Einsatzort: Lambaré, Paraguay
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218445

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Paraguay

Deine Aufgabe

Es handelt sich um eine vom paraguayischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft anerkannte Institution, die eine 1996 gegründete Vor-, Grund- und weiterführende Schule umfasst. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren und hat 350 Schüler aus meist sozialschwachen Familien. Es handelt sich um eine integrale Bildungseinrichtung, die akademische Ausbildung aus den Bereichen Erstausbildung, Grundschule und Mittelstufe anbietet, ergänzt um spezielle und vielfältige Bereiche, in denen der Schwerpunkt auf geistigen, körperlichen, persönlichen und sozialen Aspekten liegt. Sie ist permanent offen für die Bedürfnisse der Gemeinschaft und engagiert sich dafür eine bessere und gerechtere Gesellschaft zu erreichen.

Der/die Freiwillige soll die Lehrkräfte unterstützen bei: Organisation & Durchführung von Miniprojekten (Sport, Kunst, Kultur & Soziales) mit Jugendlichen im Alter von 13-18 Jahren (im Block "A" des Bildungszentrums von San Pedro, getrennt vom Kinderbereich) innerhalb des internationalen Projektes "Living Peace", dessen Ziel es ist, durch konkrete Aktivitäten Friedensbildung zu betreibe. Dies ist der 5. Jahr, in dem wir uns an diesem in Ägypten geborenen Projekt beteiligen und das derzeit in mehr als 150 Ländern durchgeführt wird. Erstellen, führen, motivieren, organisieren verschiedener Aktivitäten, um die vorgeschlagenen Ziele zu erreichen. Die Mini-Projekte haben eine variable Laufzeit.

Anforderungen an dich

Der/die FW sollte Interesse an schulischer Arbeit und Unterricht haben.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.