Internetpräsenz weltwärts

Umweltbildung für die Jugend I - Kampf gegen Klimawandel

Einsatzort Bhaguri, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 9 Monate
Platz-Nr. 218332

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Rural Centre for Human Interests (RUCHI)

Deine Aufgabe

RUCHI betätigt sich in der integrativen Dorfentwicklung durch umweltfokussierte Projekte, die die im Zielgebiet lebenden Menschen mit einbeziehen. Die PO setzt sich dafür ein, dass zur Verbesserung des Lebensumfelds umweltfreundliche Technologien verwendet werden wie nicht-konventionelle Quellen von Energie oder die Böden und Wassersysteme geschützt und umweltfreundlich bewirtschaftet werden. Flankiert werden diese Maßnahmen durch Aufklärungsarbeit und Stärkung der Zielgruppen durch die Vergabe von Kleinkrediten, vorsorgende Gesundheitsdienste, Verbesserung der Lebensbedingungen und Förderung einer verantwortlichen Landwirtschaft sowie Förderung des Anlegens von Gemüsegärten / Förderung Gartenbau.

Die Aufgabe der FW besteht zunächst darin - die lokalen und globalen Zusammenhänge des Klimawandels und der globalen Erwärmung zu verstehen und dann - mit dem vorgenannten Wissen die Lehrmaterial zu Fragen des Klimawandels zu erstellen und - die PO bei der Umweltbildung der Zielgruppen zu unterstützen, etwa durch - gemeinsames Pflanzen von Bäumen mit Zielgruppenmitgliedern und - Motivation, Einbeziehung und Aufklärung von Schulkindern bezüglich Umweltfragen. Ziele sind - die Aufforstung und Steigerung der Pflanzendecke im Zielgebiet - die Schulkinder und die Einwohner im Zielgebiet sind bezüglich Umweltfragen und globaler Zusammenhänge sensibilisiert - interkulturelles Lernen.

Anforderungen an Dich

Die FW sollten folgenden Anforderungen nahekommen: - gute Englischkenntnisse - Flexibilität, um sich ändernden Anforderung des Einsatzplatzes gerecht zu werden - Engagement im Hinblick auf Umweltfragen - Respekt für die Kultur der Anderen - Kreativität und Offenheit für neue Ideen sowie das Vermögen, zuhören zu können, um dann zur Arbeit beizutragen - Bereitschaft, gemeinschaftlich mit anderen Freiwilligen zu leben - Tropentauglichkeit

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. (DIZ)
Helena Bartsch
Odrellstraße 43

60486 Frankfurt am Main
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. (DIZ)