weltwärts
gehen

Hogar El Atardecer – Altersheim in Tres Arroyos

  • Einsatzort: Av. Caseros 1250, Tres Arroyos, Buenos Aires, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218289

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Evangelische Kirche am La Plata

Deine Aufgabe

Der Hogar de Ancianos El Atardecer ist eine geriatrische Residenz mit einer Kapazität von 40 Bewohnern. Derzeit wohnen 38 Senioren dauerhaft in der Residenz und ein Senior wohnt in der Reha. Diese ist für Menschen, die sich von einer Erkrankung oder nach einer Operation erholen müssen bestimmt und untersteht einer begrenzten Aufenthaltsdauer. Die Bewohner müssen mindestens 65 Jahre alt sein und das Durchschnittsalter der Bewohner liegt bei etwa 80 Jahren.

- Begleitung allgemein und speziell während des Essens - Sport- und/oder Freizeitaktivitäten. Zum Beispiel, aber ohne Eingrenzung; Kartenspiele, Brettspiele, tanzen, singen, handwerken, Gymnastik, Filme schauen, Theater spielen, spazieren gehen usw. - Mitarbeit bei der Vorbereitung und Entwicklung von unseren traditionellen Festen: Abendessen von San Juan, Abendessen von Erbsensuppe, Jubiläum der Residenz, Weihnachtsessen, Ostern, der "Día de la tradición" usw. - Bearbeitung von bürokratischen Aufgaben und weitere Besorgungen Diese Unterstützung trägt dazu bei, dass die Selbstständigkeit der BewohnerInnen möglichst erhalten oder wiederhergestellt wird.

Anforderungen an dich

Jede Person, die Aktivitäten in der Residenz entwickelt, muss einfühlsam sein und mit älteren Erwachsenen arbeiten wollen. Geduld, Zuhören, Ruhe, Freundlichkeit und Respekt sind Eigenschaften, die wir brauchen. Der/die Freiwillige muss die Initiative ergreifen und die Verantwortung übernehmen die BewohnerInnen zu begleiten.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)
Niels von Türk
Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)